So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19981
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

schwangerschaft 36+6 hoher blutdruck wurde festgestellt nehme

Kundenfrage

schwangerschaft 36+6 hoher blutdruck wurde festgestellt nehme metropolol 200 mg blutdruck trotzdem bei 140/ 80 - 160/ 90 habe morgen vorgespräch zur beendigung der schwangerschaft 38 woche per einleitung/ sectio ist der hohe blutdruck ein grund?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich kann ein zu hoher Blutdruck eine vorzeitige Beendigung der Schwangerschaft notwendig machen, bei den von Ihnen genannten Werten sehe ich dazu aber noch keinen Grund. Nur wenn der diastolische Wert über 100 steigen sollte, wäre dies angebracht, von daher würde ich hier zunächst raten, den weiteren Verlauf abzuwarten.
Alles Gute für Sie.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


hallo


ja habe gemerkt das der dyastolische wert durch das medikament auf 85 oder 80 gesenkt wird ... über 100 ist er nie. die blutdruckspitzen im ersten wert können je nach situation auch bei 190 mal liegen ohne das kind zu schädigen ...

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

richtig, der erste Wert kann ohne negative Folgen mal steigen. In Ihrem Fall besteht somit kein Grund zur Sorge.
Viel Glück für den weiteren Verlauf.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie