So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19960
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

antibiotika genonmen und danach ungeschützten sex

Kundenfrage

Hallo ich habe vorhin um 20 Uhr meine 1. tablette Antibiotika (insgesamt 6 Tage) genommen und kurz danach meine Pille. jetzt hatte ich vor 1 stunde ungeplant Sex ohne Kondom. kann da was passiert sein mit der Wirkung der Pille???! ich nehme am Montag meine letzte Pille und sollte Donnerstag dann meine menstruation bekommen.Hab da echt nicht mehr dran gedacht...
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

allgemein sollte ab Beginn der antibiotischen Behandlung bis zur Einnahme von 7 Pillen in Folge danach zwar zusätzlich verhütet werden, bei einem so zeitnahen Verlauf wie in diesem Fall ist dabei aber noch nicht von einem Schwangerschaftsrisiko auszugehen. Bitte aber jetzt auf zusätzliche Verhütung achten. Um den geschützten Zeitpunkt schnellstmöglich wieder zu erreichen, können Sie die Pause auch auslassen, bis 7 Pillen nach dem Absetzen des Antibiotikums eingenommen wurden, dann sind Sie sofort wieder geschützt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr.N.Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie