So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19843
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine frage. Ich habe mich beim letzten Kind

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine frage.
Ich habe mich beim letzten Kind 2012 Sterilisieren lassen, da ich keine Kinder mehr haben möchte, dachte ich das wäre das beste. So nun warte ich seit einer Woche auf meine Periode aber es kommt nicht,s , kann es sein das die ganz weg bleibt??
Oder was is das nur los?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

eine Sterilisation hat keinen Einfluss auf die hormonellen Vorgänge im Körper und beeinflusst daher auch nicht den Zyklusverlauf.
Der hormonelle Zyklus ist ein recht labiler Vorgang, der durch vielerlei Faktoren, wie z:B. Stress, Klimawechsel, Medikamente, Infektionen, beeinflusst werden kann. So kommt es leicht mal zu einer solchen Verspätung der Blutung, ohne dass ein ernster Hintergrund besteht. Es gibt also keinen Grund zur Sorge, warten Sie zunächst den weiteren Verlauf ab. Sollte es in einer weiteren Woche noch zu keiner Blutung gekommen sein, wäre eine Abklärung durch den Frauenarzt ratsam. Er kann dann durch Ultraschalluntersuchung den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut kontrollieren und die Blutung - je nach Befund - durch ein hormonelles Medikament auslösen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich bin an der Schilddrüse Krank, kann das damit zusammen hängen??

ich hab schmerzen im unterleib darum kommt mir das so komisch vor.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

es gibt Wechselwirkungen zwischen Schilddrüsen- und Sexualhormonen, sodass dabei durchaus ein Zusammenhang bestehen kann.
Auch eine Eierstockzyste kann bei Schmerzen eine Rolle spielen und die Blutung verhindern. Auch dies wäre dann durch die Untersuchung abzuklären.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich habe gesehen, dass Sie bisher keine der Antworten auf hre vorherigen Fragen mit einer positiven Bewertung honoriert haben. Bitte beachten Sie, dass wir Experten nur durch freundliche Bewertung für unsere Arbeit entlohnt werden. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie