So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20449
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Betreff: Frage zur wiederholten Einnahme von der "Pille danach"

Kundenfrage

Betreff: Frage zur wiederholten Einnahme von der "Pille danach" (Ellaone; Wirkstoff: Ulipristalacetat)


Hallo,

ich hatte am 08.06. ungeschüzten GV mit meiner Freundin. Am 09.06. nahm sie daraufhin die "Pille danach" (Ellaone). Der letzte Tag ihrer Menstruation war am 29.05. Laut Zykluskalender hätte der Eisprung am 11.06. sein sollen. Ob dieser nun stattfand oder verhindert wurde, vermag sie nicht zu sagen.
Am 15.06. hatten wir dann GV mit Kondom, das allerdings herunterrutschte.
Nun möchte ich wissen ob sie erneut ein entsprechendes Präparat zur Notfallverhütung einnehmen muss, bzw. überhaupt darf, oder ob es aufgrund der Begebenheiten auszuschließen ist, dass es zu einer Schwangerschaft kommt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

leider ist der Verhütungsschutz bei GV nach Anwendung der "Pille danach" nicht gesichert. Wenn Sie ein Schwangerschaftsrisiko ganz sicher ausschliessen wollen, wäre die erneute Einnahme daher angebracht. Sicher ist die mehrmalige, hohe Hormondosis dabei belastend, aber vertretbar. Mit ernsten Folgen ist dadurch nicht zu rechnen. Je früher die Einnahme nach dem GV erfolgt, desto sicherer ist die Wirkung.
Alles Gute für Ihre Freundin.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Patient/in,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Da Sie auch meine Nachfrage gelesen und darauf nicht reagiert haben, möchte ich nochmal darum bitten, eventuell noch bestehende Rückfragen zu stellen, oder meine Arbeit durch positive Bewertung zu honorieren. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele