So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20107
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

bin in die 9 woche schwanger hab total sod brennen müde kopfschmerzen

Kundenfrage

bin in die 9 woche schwanger hab total sod brennen müde kopfschmerzen ist das normal
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

zunächst herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! ;-)

Symptome wie von Ihnen beschrieben können durchaus aufgrund der hormonellen Umstellung in der Schwangerschaft auftreten. Das Sodbrennen kommt dabei durch einen erhöhten Spiegel von Magensäure zustande, helfen kann dagegen ein rezeptfreies Präparat wie z.B. Maaloxan. Bitte auch auf scharf gewürzte Speisen verzichte.
Müdigkeit und Kopfschmerzen können durch einen zu niedrigen Blutdruck bedingt sein, dies sollten Sie von Ihrem Arzt abklären und je nach Befund behandeln lassen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

danke schön ab wann weist der arzt was es wird

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das hängt etwas von der Lage des Kindes und Position der Gebärmutter ab, sicher feststellen lassen sollte es sich aber per Ultraschall spätestens in der 20.SSW.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

kann stress das kind schaden


 

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sicher sollten Sie allzu grossen Stress in der Schwangerschaft vermeiden. Wenn dieser nicht ständig und dauerhaft besteht, kommt es dadurch aber zu keinen ernsten Auswirkungen auf das Kind, also kein Grund zur Sorge.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

kann übergewicht gefährlich sein fürs kind und was heißt nach ärtzliche bewertung kataloges a liegt bei der erstuntersuchung schwangerschaftrisiko vohr

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Auch Übergewicht schadet dem Kind nicht. Während der Schwangerschaft liegt der Durchschnitt der Gewichtszunahme bei 10 kg.
Risiken in der Schwangerschaft können verschiedenste Ursachen haben, wenn Ihr Frauenarzt bei Ihnen eine Risikoschwangerschaft festgestellt hat, sollten Sie ihn um Auskunft über den Grund bitten.
Möglich ist. dass das Übergewicht der Grund für diese Eintragung ist, dabei handelt es sich aber um eine auf Statistik beruhende Routine, ernste Folgen sind dabei nicht zu befürchten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

oder kann es sein weil ich schon ein kaiserschnit hatte

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, auch das kann eine Rolle spielen. Das sind aber wie gesagt Routineeintragungen, solange Sie sich wohlfühlen und die Untersuchungen ein unauffälliges Ergebnis haben, ist alles in Ordnung.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie