So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20337
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Meine letzte Periode war am 16.09.2012 da ich die Schwangerschaft

Kundenfrage

Meine letzte Periode war am 16.09.2012 da ich die Schwangerschaft nicht bemerkt habe und durch den vor 4 Monaten plötzlichen Tod meines Mannes Habe ich Sie völlig verdrengt!
Da ich bis heute nicht verstehe warum das alles passiert ist. Ich habe bis heute nicht eine Vorsorge Untersuchung gehabt, wie und wo kann ich den Entbinden ohne Mutterpass ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

rein rechnerisch befinden Sie sich jetzt in der 35.SSW und der voraussichtliche Geburtstermin ist der 22.06.
Ein Mutterpass ist zur Entbindung nicht zwingend notwendig, ich würde Ihnen aber zumindest raten, sich in der gynäkologischen Ambulanz einer Klinik Ihrer Wahl zur Geburt anzumelden. Dort wird man dann auch eine Untersuchung durchführen, um festzustellen, ob sich Ihr Kind zeitgerecht entwickelt und es ihm gutgeht und somit sind Sie auf der sicheren Seite.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele