So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.

Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19421
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, habe eine sehr wichtige Frage ... Habe nach ca. 28 Tagen

Beantwortete Frage:

Hallo, habe eine sehr wichtige Frage ... Habe nach ca. 28 Tagen (also etwas mehr als eine Montaspackung) meine Pille am 24.02 das letzte Mal genommen. Habe dann meine Periode am 27.02 bekommen. Hätte meine Pille dann ja am 03.03 wieder nehmen müssen? Habe sie aber erst ab dem 04.03 genommen.. Meine erste Frage, hätte ich beim nächsten GV den ich am 06.03 hatte zusätzlich verhüten müssen? Habe meine Pille am 5.03 auch vergessen sie dann aber am 6. zusammen mit der eigentlichen Pille für den 6.03 genommen... Wie groß ist das Risiko, dass ich schwanger geworden bin? Hatte heute abend so eine Heißhungerattacke und generell hab ich die letzten Tage einen ziehmlich aufgeblähten Bauch, dafür das ich eigtl nicht viel gegessen habe.... Bitte dringend um eine Antwort..
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

die reguläre Einnahmepause bei Anwendung der Pille beträgt 7 Tage. Wenn Sie also am 24.2. die letzte Pille eingenommen haben, war der erneute Beginn am 4.3. völlig korrekt und der Schutz ist dabei bestehen geblieben. Wenn Sie dann die Pille am 5.3. vergessen und nicht innerhalb von 12 Stunden nachgenommen haben, ist allerdings ein Schwangerschaftsrisiko nicht auszuschliessen. Für Anzeichen einer Schwangerschaft wäre es dann jetzt allerdings noch zu früh, Sie können jetzt nur den Eintritt der nächsten Blutung abwarten, die Ihnen dann bestätigt, dass alles ok ist.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hm also ich bin ganz durcheinander, irgendwie sagt jeder etwas anderes ... Ein Kollege meinte, es würde momentan gar kein Schutz mehr bestehen. Wenn ich am 24. also Sonntags die letzte und am 4.03 die erste genommen habe sind es ja auch 8 Tage Pause!? Weiß es selbst nicht mehr 100prozentig genau, da ich in der Woche viel Stress hatte... Habe aber glaube ich die Dienstagspille also 5.03 so gegen 21.00 Uhr am 06.03 genommen...

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie haben in diesem Fall vom 25.2. bis 3.3. keine Pille eingenommen, das ist definitiv eine Pause von 7 Tagen und somit völlig korrekt.
Wenn Sie die Pille vom 5.3. dann nicht mit einer grösseren Verspätung als 12 Stunden eingenommen haben, besteht kein Grund zur Sorge.
Anderenfalls bliebe jetzt nur, den weiteren Verlauf abzuwarten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Also ich schätze schon, dass es länger als 12 stunden waren... Aber wann genau findet denn der Eisprung dann statt? und sollte ich jetzt zusätzlich verhüten wenn ich die Pille seitdem bis heute regelmäßig genommen habe...?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wenn der Abstand mehr als 12 Stunden betragen hat, ist ein Risiko nicht sicher auszuschliessen. Ob und wann es dann zum Eisprung kommt, lässt sich aber nicht vorhersagen. In jedem Fall besteht der Schutz aber wieder, sobald Sie nach dem Einnahmefehler 7 Pillen in Folge eingenommen haben, hier also ab dem 12.3. (seit gestern).

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ok das beruhigt mich schonmal. also muss ich nicht den rest des montas zusätzlich verhüten, wie ihr kollege meinte? das risiko bestand dann aber sozusagen am 9.+ 10. 03?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Richtig, ein Risiko besteht bei dem Vergessen einer Pille solange, bis danach 7 Pillen in Folge eingenommen wurden. Danach können Sie sich wieder auf den Schutz verlassen und eine weitere, zusätzliche Verhütung ist dann nicht mehr notwendig.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Okay... Wie kann es sein, dass Ihr Kollege mir eine ganz andere Antwort gegeben hat und meinte es bestände den Rest vom "pillenmonat" gar kein schutz mehr? Ist das Risiko bei einer vergessenen Pille in der ersten Woche sehr groß wenn ich auch im Monat davor die Pille jeden Tag regelmäßig genommen hab?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Das Risiko ist dabei zwar gering, aber eben nicht sicher auszuschliessen.
Sie können überall im Internet nachlesen, dass der Schutz nach 7 Tagen wieder besteht, z.B. hier:

http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_pille-vergessen-und-jetzt-_677.html

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19421
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja eben das habe ich auch gelesen. War mir nur nicht sicher, weil ich eben dachte ich hätte die Pille auch Sonntags wieder nehmen müssen. Dem ist aber sicher nicht so!?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nein, die Pause hat in Ihrem Fall nicht länger als 7 Tage betragen und war somit völlig korrekt.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja diese rechnerei ist aber auch wirklich kompliziert irgendwie. wäre sie länger als 7 tage also sagen wir von samstag bis montag gewesen dann würde kein schutz bestehen seh ich das richtig?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Auch dann wäre der Schutz erst wieder nach 7 in Folge eingenommenen Pillen vorhanden gewesen. In jedem Fall können Sie aber davon ausgehen, dass Sie jetzt wieder geschützt sind.
Sollte es doch zu einer Schwangerschaft gekommen sein (wovon ich eher nicht ausgehe), kann jetzt eh nur der weitere Verlauf abgewartet werden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja das stimmt. Ja das mit dem Schutz nach 7Tagen habe ich jetzt verstanden, aber in dem Fall hat er ja dann von Anfang an wieder bestanden, wenn ich sie am 04.03 wieder genommen hab...

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Richtig, genauso sehe ich das auch, deshalb sollten Sie sich keine allzu grossen Sorgen machen ;-).

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nachdem ich Ihnen Ihre Fragen ausführlich beantwortet habe, würde ich mich über eine positive Bewertung zur Honorierung meiner Arbeit freuen. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Frauenarzt

    Zufriedene Kunden:

    473
    Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Frauenarzt

    Zufriedene Kunden:

    473
    Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    5436
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    10124
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    551
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    378
    Facharzt für Innere Medizin, langjährige Erfahrung in eigener Praxis, Diabetologie,Rheumatologie,Kardiologie,HNO,Derma
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie