So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20098
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich nehme seit ca. 1 jahr die 3 monatsspritze. nach meiner

Kundenfrage

ich nehme seit ca. 1 jahr die 3 monatsspritze.
nach meiner abtreibung miente mein arzt istb es besser.
so jetzt bin bzw. war ich ca.3 wochen überfällig und habe meine tage nicht bekommen.
Dann war ich bei meinen arzt zum ultraschall und da war nix zu sehen. und er hat mir wieder die 3 monatsspritze verpasst.

kann das baby wenn eins da ist da durch sterben oder so????
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich ist die 3-Monatsspritze eine sehr sichere Verhütungsmethode. Dabei kann es durch verschiedenste Einflüsse, wie z.B. Stress, Klimawechsel, Infektionen, mal zu harmlosen, hormonellen Schwankungen kommen, die dann zum Ausbleiben der Blutung führen. Im Ultraschall lässt sich durch Beurteilung der Gebärmutterschleimhaut recht genau feststellen, ob eine Schwangerschaft besteht, zusätzliche Gewissheit kann ein Bluttest geben, zu dem ich raten würde, wenn weiterhin keine Blutung eintritt.
Selbst wenn eine Schwangerschaft bestehen sollte, wären durch die Wirkstoffe der Spritze keinerlei Schäden für das Baby zu befürchten, von daher besteht also kein Grund zur Sorge.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie