So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20203
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Überfelich

Kundenfrage

Hallo bin seit sonntag überfehlich hab schon einen test gemacht aber der sagt nein was kann das noch sein?????????


 


 hab esrst negste woch einen termin bekommen und mich macht das wansinig weil ich nicht weis ob es was schlimmes ist

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ab dem Zeitpunkt der zu erwartenden Monatsblutung reagieren die handelsüblichen Test recht zuverlässig, sodass hier nicht von einer Schwangerschaft auszugehen ist.
Der hormonelle Zyklus ist aber ein recht labiler Vorgang, der durch vielerlei Faktoren, wie z:B. Stress, Klimawechsel, Medikamente, Infektionen, beeinflusst werden kann. So kommt es leicht mal zu einer solchen Verspätung der Blutung, ohne dass eine Schwangerschaft besteht. Es gibt also absolut keinen Grund zur Sorge, warten Sie den Abklärungstermin beim Frauenarzt ab. Er kann dann durch Ultraschalluntersuchung den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut kontrollieren und die Blutung - je nach Befund - durch ein hormonelles Medikament auslösen. Auch eine eventuelle Eierstockzyste als mögliche Ursache des Problems kann dabei ausgeschlossen werden.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

allso denken sie das eine schwangerschaft nicht besteht da ich auch brust ziehen und bauch weh habe

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Auch diese Beschwerden können durch eine harmlose, hormonelle Regulationsstörung bedingt sein. Um ganz sicherzugehen, können Sie den Test nochmal wiederholen, bei erneut negativem Ergebnis haben Sie absolute Gewissheit.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

manch sagen nemlich das es es bei ihnen auch 2 wochen gedauert hat bis der test angezeigt hat stimmt das

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bei einem regelmässigen Zyklus sind die Tests schon ab dem Tag zuverlässig, an dem die Blutung erwartet wird. Testen Sie morgen nochmal, bei erneut negativem Ergebnis ist dann ist wirklich nicht von einer Schwangerschaft auszugehen. Zusätzliche Bestätigung gibt Ihnen dann die Untersuchung beim Frauenarzt.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie