So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schröter.
Dr. Schröter
Dr. Schröter, Frauenarzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Schröter ist jetzt online.

Bei meiner Mutter, 63 Jahre ,wurden Veränderungen im Brustgewebe

Kundenfrage

Bei meiner Mutter, 63 Jahre ,wurden Veränderungen im Brustgewebe festgestellt, und eine Gewebeprobe entnommen und eingeschickt. Was für ein Ergebnis kann Sie erwarten, kann es sich auch um eine harmlose Gewebeveränderung handeln oder wenn es eine bösartige ist, wie ist diese behandelbar?
Grüße Katja.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Schröter :

Guten tag,

Dr. Schröter :

eine Gewebeprobe wird immer dann entnommen, wenn man aufgrund der ultraschall- und Röntgenuntersuchung nicht sagen kann, ob es sich um eine gutartige oder bösartige Veränderung handelt. Es kann also immer auch eine gutartige Veränderung sein.

Dr. Schröter :

Wenn es sich um eine bösartige Veränderung handelt, muß der gesamte Bezirk vollständig entfernt werden und je nach Ausdehnung und weiteren Umgebungsuntersuchungen kann dann noch eine Bestrahlung oder Chemotherapie von Nöten sein. Das kommt aber ganz auf das entfernte Gewebe an, weil es hierbei verschiedene Varianten der empfohlenen Therapie gibt. Man kann sich auf jeden Fall sicher sein, daß speziell die für den Tumor richtige und am besten helfende Therapie empfohelen wird.

Dr. Schröter und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für diese informative Antwort. Nächsten Mittwoch wird meine Mutter hoffentlich ein Ergebnis haben, in dem steht, daß die Veränderungen gutartig sind.


 


Grüße


Katja

Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das hoffe ich auch für sie. Alles Gute.

MfG

Dr. Schröter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie