So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.

Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19064
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag! Ich habe ein sehr großes Problem. Ich bin im Jahr

Kundenfrage

Guten Tag! Ich habe ein sehr großes Problem. Ich bin im Jahr 2010 mit 37 Jahren noch einmal Schwanger geworden. Leider bekam ich ca. im 5.Monat eine Pilzinfektion, die ich auch behandeln ließ doch leider mit wenig Erfolg. Dann wiederum hieß es ich hätte auch Herpes oder Feigwarzen. Ich bekam Salben die es leider nicht linderten sondern alles schlimmer machten. Meine linke kleinere Scharmlippe war so geschwollen, dass ich kaum noch laufen konnte. Daraufhin schickte mich meine FÄ zu einer Expertin die wiederum einen Abstrich machte und feststellte, dass ich unter Pilz leide. Bekam daraufhin eine Salbe die es dann doch zu 90% fast heilte. Was ich aber festgestellt habe war, dass die kleine Scharmlippe irgendwie gelitten hat. Ich habe mein Kind auf normalen Wege entbunden. Doch leider hatte ich immer wieder Probleme an dieser Seite mit der Wundheilung bis heute noch. Habe im vergangenem Jahr meine normale Gyn-Untersuchung gehabt und sie feststellte das immer noch nicht gut aussieht. Daraufhin nahm Sie ein Abstrich und eine Gewebeprobe dies ergab allerdings nichts. Alles in Ordnung. Ich leide auch seit einigen Jahren leider auch unter Depressionen und bin in meinem Beruf Selbständig was auch viel mit Stress verbunden ist. Als ich diese Woche zu meiner normalen Routineuntersuchung gegangen bin sagte sie wieder zu mir es sieht irgendwie nicht gut aus. Sie sagte zu mir wir machen einen Abstrich auf Vulva... da es komischer Weisejetzt auf einmal danach aussieht 50 zu 50 sagte sie. Ich verstehe auch nicht, dass ich seit dem ich bei Ihr regelmäßig bin, und meines Erachtens hat sich gar nichts verändert im Scharmbereich außer ab und zu wund sein oder brennen.
Meine Frage an Sie ist können sie mir sagen ob es Krebs ist. Kann das denn trotz allen Untersuchungen die ergaben es wäre alles in Ordnung Krebs sein. Habe jetzt eine Salbe die das brennen, jucken und Risse verbessert hat. Bitte helfen Sie mir
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

aus der Ferne ist so ein Befund natürlich leider nur sehr schwer zu beurteilen. Wenn durch gezielte Abstrichuntersuchung eine infektiöse Ursache des Problems sicher ausgeschlossen wurde, sollte eine Gewebeprobe (Biopsie) von dem befallenen Bezirk entnommen werden. Damit kann ein bösartiger Hintergrund ganz sicher ausgeschlossen und dann über das weitere Vorgehen, wie z.B. eine vollständige Entfernung des betroffenen Gewebes, entschieden werden.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

mir wurde mitgeteilt, dass bei Ihnen Rückfragen bestehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich diese nur zufriedenstellend beantworten kann, wenn Sie sie auch stellen.
Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Vielen Dank XXXXX XXXXX Mir wurde doch in der SS eine Gewebeprobe schon entnommen und sie war in Ordnung. Mein Scharmbereich hat sich seit dem aber auch nicht verändert. Also meine FÄ hat zwar immer gesagt das es nicht gut aussieht aber alle Befunde sind ok. Auch heute sieht sie genauso aus wie vor ca. 1Jahr. es ist nichts schlimmer geworden. Ich habe mal eine Frage kann es sein, das diese Seite ein wenig gedehnt ist weil ich doch in der SS an dieser Seite so extrem geschwollen war und durch meine engen Hosen immer wieder eine Reibung entsteht und dadurch ab und zu wund bin? Diese stelle ist auch nicht hart sondern weich und verkrummpelt. Bitte helfen sie mir noch einmal

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

die Entnahme der Gewebeprobe ist ja nun doch schon längere Zeit her und da nach wie vor Beschwerden bestehen, würde ich schon zu einer Wiederholung raten. Wenn das Ergebnis dann unauffällig ist, kann man versuchen, durch Anwendung einer cortisonhaltigen Salbe eine Besserung zu erzielen. Bringt auch das keinen Erfolg, käme in Betracht, das zerstörte, bzw. betroffenen Gewebe vollständig im Gesunden zu entfernen, um eine dauerhafte Beschwerdefreiheit zu erzielen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag Herr Dr. Scheufele, Sie haben mir schon sehr weiter geholfen und auch ein wenig beruhigt. Mich würde noch interessieren ob so ein Karzinom eher rund oder länglich erscheint.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

die Form eines Karzinoms kann unterschiedlich sein, jedoch ist dabei typisch, dass es meist nicht klar begrenzt und beweglich, sondern mit der Umgebung verbacken ist. Mit der erneuten Gewebeprobe haben Sie aber in jedem Fall Gewissheit.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Was heißt in der Umgebung verbacken. Sein Sie mir bitte nicht böse, dass ich Ihnen so viele Fragen stelle. Ich habe doch ein kleines Kind und möchte es doch aufwachsen sehen.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ein Karzinom wäre nicht klar abgrenzbar und würde sich nicht bewegen, bzw. verschieben lassen. Dies wäre dann auch der Kollegin aufgefallen und zudem wäre es dann im Laufe der Zeit auch zu einer Grössenzunahme des Befundes gekommen. Ich gehe daher wirklich nicht von Bösartigkeit aus, halte die Gewebeprobe aber allein schon zu Ihrer Beruhigung und auch für eine genaue Diagnose unbedingt für sinnvoll.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich bin Ihnen sehr dankbar und auch sehr zufrieden mit Ihnen. Ich würde es jetzt auch auf Bezahlen und Bewerten gehen, darf ich Sie trotzdem für die vorgegebene Zeit anschreiben oder dann nicht mehr

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

es freut mich, wenn ich Ihnen helfen konnte. Selbstverständlich können Sie sich auch nach der Bewertung jederzeit gerne wieder an mich wenden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Also könnte man auch von einer endzündeten Stelle im Vaginalbereich haben durch Schleimhautentzündungen, Pilze oder vllt auch Herpes. Wenn die entzündete Stelle die ich habe seit 1 Jahr nicht mit salben behandelt worden ist kann sie auch nicht wirklich heilen. Habe jetzt die Salbe Nystaderm comp Paste erhalten und zusätzlich creme ich mit Penaten. Es ist eine kleine Besserung da also es juckt nicht mehr und brennt nicht mehr so sehr.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sicher kann durchaus auch eine solche Ursache bestehen und auf die Weise eine Heilung erfolgen. Nach wie vor halte ich bei dem langen Verlauf aber dennoch die genannte Abklärung für sinnvoll.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Natürlich lasse ich das abklären, sinnvoll ist es jetzt den Befund abzuwarten. Ich weine zwar viel weil ich solche Angst habe, aber ich hoffe doch , dass ich am 4. Februar nicht eine solche schreckliche Nachricht bekomme. Ich musste leider gestern durch meine psychische Verfassung meinen Hausarzt aufsuchen , weil ich zur Zeit einfach nur am Ende bin. Ich habe Ihm auch meinen ganzen Verlauf erzählt und er meinte er hätte auch schon Patienten mit diesem Problem bei Ihm gehabt, aber meine Schilderung meinte er Gewebeprobe natürlich noch einmal doch er denkt das ich meine Pilzbehandlung nicht richtig behandeln lassen habe und das es eine sehr ungünstige Stelle bei mir ist die stets mit Nässe und natürlich Wärme in Verbindung kommt. Kann das möglich sein?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie sollten abgesehen von der Gewebeprobe auch eine nochmalige, gezielte Abstrich- und Laboruntersuchung durchführen lassen, damit wird auch eine eventuell noch vorhandene Infektion ausgeschlossen.

Über eine positive Bewertung meiner Arbeit würde ich mich freuen, vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19064
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Guten Tag,


Ich habe vergessen Ihnen mitzuteilen, dass ich mich auch vor einem halben Jahr auf Gebärmutterhalskrebs testen lasse habe.(den Test habe ich selbst bezahlt) Mir wurde mitgeteilt, dass ich diese Vieren nicht im Körper hätte. Meine Frage ist es: Kann es trotzdem zu einem Vulvakarzinom kommen?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

HP-Viren können die Entstehung von Gebärmutterhalskrebs fördern, wenn sie nicht vorhanden sind, würde dies also ein Vulvakarzinom nicht ausschliessen, dennoch gehe ich aber in Ihrem Fall nicht davon aus, es geht nur darum, wirklich Gewissheit zu erlangen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Lieben Dank! Ich habe mir für Heute eine andere FÄ mal zu rate gezogen und habe bei Ihr ein Termin um 1.00Uhr. Ich werde ihr meine Vorgeschichte erzählen, so dass sie sich ein Bild machen kann. Meine Frage ist sollte ich ihr den Verdacht vorab schon sagen oder lieber warten auf ihre Meinung.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie können die Beurteilung der Kollegin abwarten, Sie wird sicher alles Notwendige für eine sichere Diagnose durchführen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Danke für Ihre Ausdauer mit mir.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr gern geschehen, alles Gute für Sie. ;-)

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo, habe gestern mir eine 2. Meinung eingeholt. Sie kontrollierte alles und machte auch gleich eine große Untersuchung. Mein PH-Wert wäre super, Eierstöcke auch und Gebärmutter auch. Sie schaute dann auf meine Wunde und meinte das das Gewebe durch mein Kratzen sehr zerstört wäre. Sie nahm auch weitere Abstriche zwecks Pilz. Sie meinte zu mir das es aussieht wie Dermatitis. Sie gabe mir eine Salbe (ich weiß jetzt nicht genau den Namen ich glaube Floratin). Ich habe Sie nach Befundbesprechung gefragt ob es ein Karzinom sein könnte. Sie meinte das sie es ausschließen kann. Denken Sie das ich mit der Diagnose zufrieden stellen kann und wirklich nicht mit der Angst weiterhin Leben muss?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

wie gesagt lässt sich allein vom klinischen Bild her schon oft eine Bösartigkeit sicher ausschliessen. Wenn die Kollegin in der Hinsicht keinerlei Verdacht hat, können Sie beruhigt sein und sich sicher darauf verlassen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Morgen!


Herr Dr. N. Scheufele, ich habe heute Morgen festgestellt, dass sich meine Wunde mit der Salbe schließt. Ich denke doch, dass das ein gutes Zeichen ist und mir doch sicherlich keine Sorgen mehr machen muss, dass es bösartig wäre. Flotiran heisst sie übrigens. Nur schade, das das meine andere FÄ nicht bemerkt hat trotz Untersuchungen wie schlimm es eigentlich um mich stand.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

das freut mich sehr, dann können Sie gant sicher davon ausgehen, dass sich das Problem bald erledigt haben wird.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo, Herr Dr. N. Scheufele, ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich für Ihre schnellen Antworten immer bedanken.


Für mich ist heute der schönste Tag im Leben, weil ich mein Befund bekommen habe. Es war alles in Ordnung ich habe garnichts. Ich muss mir wohl alles nur aufgekratzt haben. Ich wünsche Ihnen Alles Gute.


Und Danke noch einmal!!!

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung, ich freue mich sehr für Sie!!!

Auch Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Frauenarzt

    Zufriedene Kunden:

    473
    Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Frauenarzt

    Zufriedene Kunden:

    473
    Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Dr.Scheufele/dr.scheufele_avatar.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    4849
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/privatpraxis/2010-02-25_154001_JAnswer-A-Bild-2.jpg Avatar von Dr. A. Teubner

    Dr. A. Teubner

    Ärztin

    Zufriedene Kunden:

    1491
    35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/JACUSTOMERdkll5w0l/2011-11-30_93212_HoffPraxis2.64x64.jpg Avatar von NetDoktor

    NetDoktor

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    124
    Allgemeinmedizin Reisemedizin Verkehrsmedizin Suchtmedizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie