So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20340
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

sehr gehrter herr docktor oder doktorin habe mal eine frage,

Kundenfrage

sehr gehrter herr docktor oder doktorin habe mal eine frage, wie kann es sein seid dem ich sterelisiert bin seid 2004 sind meine blutungen so stark, das man denken könnte man dreht dehn wasserhahn auf, sie zeigen sich nicht mal langsamm an, geht gleich mit voller wucht los, und nach 8 tagen wie abgeschnitten alles weg, aber über die ganzen tage so ist es dann so stark, gibt es ein mittel für damit man das reduzieren kann? muss aber dazu sagen, das ich 11 kinder geboren habe, lebend, kann es auch daran liegen? bitte sagen sie mir was ich dagegen tun kann. mfg frau XX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Peykow,

die Stärke Ihrer Blutung ist hormonell bedingt. Von einem Zusammenhang mit der Sterilisation ist dabei nicht auszugehen, wohl kann die hohe Anzahl der vorausgegangenen Geburten eine Rolle spielen.
Wenn der Zyklus ansonsten regelmässig verläuft würde ich Ihnen zur Anwendung eines Medikamentes raten, das über das Gerinnungssystem wirkt, nur an den Blutungstagen einzunehmen ist und die Blutungsstärke zuverlässig reduziert (Cyklokapron). Damit mache ich in solchen Fällen sehr gute Erfahrungen, bitte sprechen Sie Ihren Frauenarzt darauf an.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele