So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19956
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

muss ich mir sorgen machen wenn ich bei meiner regel die ersten

Kundenfrage

muss ich mir sorgen machen wenn ich bei meiner regel die ersten 24 stunden so schmerzen hab das ich mich fast nicht bewegen kann bzw vor schmerzen anfangen könnt zu schreien und ich mich sehr oft übergeben muss??
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

leider kann es je nach hormoneller Situation und Blutungsstärke in Zusammenhang mit der Menstruation zu solchen Beschwerden kommen. Abgesehen von Schmerzmitteln kann dann die Anwendung der Pille - eventuell im Langzeitzyklus - eine Besserung bewirken, dies sollten Sie mit Ihrem Frauenarzt besprechen.
Auch ein Mönchspfefferpräparat (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke) wäre einen Versuch wert.
Falls es im Laufe der Zeit zu immer stärkeren Schmerzen kommt, wäre auch an eine Endometriose als mögliche Ursache zu denken, was dann abzuklären wäre.
Ich wünsche Ihnen eine baldige Besserung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie