So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schröter.
Dr. Schröter
Dr. Schröter, Frauenarzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Schröter ist jetzt online.

ch habe meine tage diesesmal verkpürzt gehabt 3 tage nur und

Kundenfrage

ch habe meine tage diesesmal verkpürzt gehabt 3 tage nur und sonst immer 7 tage,na ja dacht mir nix weiter,jetzt habe ich seit 2 tagen übelst Leistenschmerzen,rückenschmerzen,bauchschmerzen dachte vielleicht ist es die erkältung die sich auf die nieren geschlagen haben oder durch den reizhusten.da mir aber auch so übel und unwohl ist dachte ich ich habe ja noch ein Schwangerschaftstest da,nicht das ich ss bin,aber ich hatte ja meine tage.Nun dachte ich mach den einfach TESTA MED frühtest und der zeigte mir nach 1 minte ein ganz zarte linie an und nach ende der 10 minuten eine deutlichere linie nicht so stark wie die kontrollinie aber da ist eindeutig ne linie zu sehen. so heute früh habe ich ein test gemacht von duchesse von müller kein frühtest,der war total negativ,jetzt bin ich durcheinander war es doch gestern nur eine vl? siehe foto http://s14.directupload.net/file/d/3050/2ummvu9a_jpg.htm

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,
das mit den Tests ist so eine Sache. Der Frühtest ist an sich nicht so genau, wie der Test, den man nach Ausbleiben der Regel machen kann. Ihr Frühtest war schwach positiv, nach 10 min noch deutlicher. Dazu muß man wissen, daß sich das Ergebnis nach ein paar Minuten verändert und nicht mehr als richtig zu werten ist, da sich der Streifen fälschlicherweise, durch die lange Einwirkzeit, verstärkt.
Heute morgen haben Sie im neuen Zyklus einen Test gemacht mit einem "richtigen " Test und der war negativ. Um ganz sicher zu gehen, kann man aus dem Blut das Schwangerschaftshormon abnehmen.Dies wird beim Frauenarzt durchgeführt.

NAchdem Sie nach 3 Tagen keine BLutung mehr hatten und Unterbauchschmerzen bekamen, ist von einer Eierstockscyste mit entsprechender Größe auszugehen. Dies müßten Sie bitte auch beim Frauenarzt anschauen lassen. Diese Cysten kann man in einer bestimmten Größe versuchen mit Medikamenten einzuschmelzen, sollten Sie zu groß sein, bleibt nur die operative Entfernung. Stellen Sie sich bei anhaltenden Problemen bitte heute noch bei einem Kollegen vor.

Ich wünsche alles Gute und

MfG

Ihr

Dr. Schröter
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen, doch leider noch nicht bewertet. Falls sie keine Rückfragen mehr haben, idt die Frage beantwortet. In diesem Falle freue ich mich über eine positive Bewertung.

Vielen Dank!

MfG

Dr: Schröter