So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19850
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

habe vor 10 tagen mit antibiotika aufgehort und jetzt juckt

Kundenfrage

habe vor 10 tagen mit antibiotika aufgehort und jetzt juckt und brenn die scheide. bei sitzen tut es auch weh und bei harnlassen auch. es ist sehr unangenehm. habe mir von dér apoteke 1 zäpfchen holt und die salbe dazu aber es ist nicht besser geworden
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

nach der Anwendung von Antibiotika kommt es recht häufig zu einer solchen, vaginalen Pilzinfektion. Wenn sich das Problem mit der genannten Einmalbehandlung nicht lösen lässt, sollten Sie diese bitte weiter fortführen, z.B. mit KadeFungin, für eine Dauer von 3-6 Tagen. Tritt auch dann keine Besserung ein, wäre eine Abklärung durch den Frauenarzt in Form von Abstrich- und Laboruntersuchung notwendig.
Zusätzliche Sitzbäder mit einer Kamillelösung können die Beschwerden lindern.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Genesung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele



Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie