So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20613
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, hab mal eine frage: Hatte am 17 Juli eine Ausschabung,

Kundenfrage

Hallo, hab mal eine frage: Hatte am 17 Juli eine Ausschabung, Erste Regelblutung war dann am 18 August. Heute am 13 ZT war ich zur vaginalen Untersuchung beim FA,...Er konnte einen Funktionierenden rechten Eierstock sehn, allerdings keine Follikel und meinte in diesem Zyklus würde kein Eisprung stattfinden, weil ich bereits mitte Zyklus sei und man müsste bereits follikel sehn,,,,ist das denn wirklich so? Kann es sein das es sich nur verschiebt das ganze???
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

der hormonelle Zyklus verläuft nicht immer regelmässig, es kann dabei durchaus zu Schwankungen kommen. So ist es möglich, dass mal ein Zyklus ohne Eisprung verläuft, vielleicht hat er aber in diesem Fall auch schon vor der Untersuchung stattgefunden. Es bliebe der weitere Verlauf abzuwarten, Aufschluss kann Ihnen dabei längerfristig das Führen einer Temperaturkurve geben.
Die Einnahme eines Mönchspfefferpräpatares (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke) kann zur Zyklusregulierung beitragen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für die Antwort, ob er vorher stattgefunden hat habe ich auch gefragt, aber da sagte er " das würde ich auch sehn oder erkennen, aber nichts zu sehn"


Dennoch,..ist es möglich das noch alles passieren kann und sich doch noch Follikel bilden können?? Kann es sein das sich das nach hinten schiebt??Mein Arzt sagte nur, ich bin mitten drin und man hätte schon was sehen sollen! Ist das richtig so? wieso hat er nicht die Möglichkeit der Verschiebung genannt?? Kann das garnicht sein?


Temperatur habe ich mehrere Monate gemacht, aber das haut bei mir nicht so richtig hin...


Danke für den Tipp Mönchspfeffer zu nehmen.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sicher kann sich der Zyklusverlauf gerade nach einer solchen Ausschabung auch verlängern. Es ist also durchaus möglich, dass es eben erst zu einem späteren Zeitpunkt noch zum Eisprung kommt.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wann ES nach Ausschabung?


 


Hallo nochmal,....:-)) Mir ist gerade die frage eingefallen...


Gleich nach AS, noch bevor die nächste Regelblutung eintritt, ist da ein ES möglich? oder besser gesagt wie wahrscheinlich?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Auch schon im 1. Zyklus nach einer AS kann es durchaus zu einem Eisprung kommen, wie gesagt kann sich dieser auch verspäten. Zunächst wäre da jetzt der weitere Verlauf abzuwarten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja richtig,.. abwarten. einen Folgetermin habe ich jetzt von meinem Arzt nicht bekommen. Ich soll erst Anfang Oktober nochmal kommen. Da wird es jetzt etwas schwierig mit dem kontrollieren der Situation. Naja hilft nichts. Ach. ZS aber deutet sehr auf ES in den nächsten tagen hin. Der ist richtig spinnbar, zwar nicht viel aber doch die richtige Konsistens um Fäden zu ziehen....Und Ovus werden von tag zu tag stärker...

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
q
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

haben Sie sich vertippt????:-))))

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sorry, das war ein technischer Fehler.

Es ist dann durchaus möglich, dass es noch zu einem Eisprung kommt und die Blutung dann erst 14 Tage später eintritt.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank auch für diese Antwort!!!! Und auf ein weiteres austauschen..

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute für Sie.

MfG,
Dr. N. Scheufele