So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20467
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag,ich bin 50 Jahre alt : ich hatte letztes Jahr schon

Kundenfrage

Guten Tag,ich bin 50 Jahre alt : ich hatte letztes Jahr schon einmal das Auszetzen meiner Periode , etwa drei Monate und wärend dessen auch Schlafstörungen Hitzewallungen und auch eine gewisse gereitzheit. Dann kam meine Periode wieder sehr regelmäßig bis Mai diesen Jahres. Nun werden die Schlafstörungen, die Hitzewallungen und meine Gereitztheit immer schlimmer( wahrscheinlich bedingt das Eine das Andere und umgekehrt).
Damals gab mir die vertretung meiner Frauenärztin Klimadynon Uno, das ich dann wieder abgestzt habe. Hilft dieses Medikament oder sollte ich doch eine Hormontherapie machen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich bestehen zur Behandlung der Wechseljahresbeschwerden die beiden Alternativen, ein pflanzliches Präparat mit dem Inhaltsstoff Cimicifuga, wie Klimadynon, oder ein Hormonpräparat einzusetzen. Dabei ist zu bedenken, dass es bei allen pflanzlichen Medikamenten mehrere Wochen dauern kann, bis der volle Effekt einsetzt. Bringt dies bei Ihnen keine ausreichende Besserung, würde ich doch eher zur Anwendung eines Hormons, wie z.B. Climen, raten, dies hat zudem den Vorteil, dass es der bei Hormonmangel drohenden Osteoporose vorbeugt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele