So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19981
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag , Mein Mann und ich versuchen seit ein paar Monaten

Kundenfrage

Guten Tag ,
Mein Mann und ich versuchen seit ein paar Monaten schwanger zu werden. Ich hätte diesen Monat meine Periode am 02.08. bekommen müssen. Bis jetzt ist nichts passiert und somit bin ich nun fast 1 Woche überfällig! Hinzukommt das ich bereits seit ca. 2 Wochen ziehen und stechen in den Leisten verspüre, die Brustwarzen sind seit kurzem extrem empfindlich, ich fühle mich ständig als wäre ich gerade ein Marathon gelaufen, Schwindel und Sodbrennen ist nun auch noch dazu gekommen. Die Tests die ich bislang gemacht habe, waren allerdings alle negativ.

Meine Frage nun, wie verhält es sich genau mit dem Hormon HCG? Steigt es bei jeder Schwangerschaft unterschiedlich schnell oder langsam? Wie soll ich nun am besten vorgehen? Weiterhin abwarten und einen Test in ein paar Tagen wiederholen oder direkt einen Termin bei meiner FÄ vereinbaren? Ich weiß das Gefühl täuscht einen sehr oft, allerdings ist meine Periode noch nie einfach so komplett ausgeblieben und hinzu kommt, dass ich am 29.07. morgens ein paar Tröpfchen Blut im Slip hatte. Kann dies eine Einnistungsblutung gewesen sein? Da sich mein Eisprung diesmal um ein paar Tage verschoben hatte auf den 24.07. könnte dies somit möglich sein?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe

L. Heiseler
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Heiseler,

wenn es zur Befruchtung einer Eizelle kommt, nistet sich diese ca. 1 Woche später in der Gebärmutter ein, ausschliessen würde ich daher einen Zusammenhang mit der leichten Blutung nicht. Die Normbreite des HCG ist zu Beginn einer Schwangerschaft sehr gross, daher kann die Menge für einen positiven Urintest noch nicht ausgereicht haben. Der sicherste Weg zur Abklärung wäre eine ärztliche Kontrolle zu Beginn der kommenden Woche, eine Ultraschalluntersuchung und eventuelle Bestimmung des HCG aus dem Blut wird Ihnen dann Gewissheit geben.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie