So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20350
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

war im krankenhaus zur kontrolle wegen HPV und bin schwanger

Kundenfrage

war im krankenhaus zur kontrolle wegen HPV und bin schwanger der frauenarzt meinte mein gebärmutterhals ware nicht dick genug nur 3cm und müsste eigentlich bei 4,5cm liegen ich soll das bei meiner Frauenärtztin abklären lassen. Jetzt hab ich gelesen das das sich inerhalb einer woche noch schlimmer werden kann und meine fa ist im Urlaub und weiss nicht ob ich des jetzt wo anders abklären lassen soll weil kh der arzt meinte des wenn sich des nicht bessert soll mir ein bändchen eingesetzt werden und das noch vor der 24 ssw bin jetzt 19/5
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ein solcher Befund des Gebärmutterhalses ist noch kein ernster Grund zur Sorge, zunächst kann man da unter entsprechenden Kontrollen den weiteren Verlauf abwarten. Solange Sie beschwerdefrei sind, können Sie problemlos den nächsten Untersuchungstermin abwarten, nur wenn es zu Unterbauchschmerzen kommen sollte, wäre eine erneute, zeitnahe Kontrolle ratsam.
Ich wünsche Ihnen einen komplikationslosen, weiteren Schwangerschaftsverlauf und eine leichte Entbindung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele