So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19987
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo hatte am 28.06.op eileiter enfernung,plus unterbauch

Kundenfrage

Hallo hatte am 28.06.op eileiter enfernung,plus unterbauch tuomre, plus verwahsungen....Sie wollte mir eigentlich links ganzen eierstock entfernen ,,,,ging nicht wegen harnversorrung,,meine blase ist auch nach hinten gefallen,,,wollten die blase erst annähen ging nicht,,weil ob schon zu lange dauerte. ich babe beschwerden ohne enden links und rechts schlimmer als bei meiner gebärmutter enfernung oder geburten danach. trotz medikamente ,,heute beim artz stellte er fest das mein linker eierstock eingeblutet ist auf 6 cm
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

abgesehen von der Einblutung kann es in dem von Ihnen geschilderten Fall auch zu Verwachsungen gekommen sein, die zusätzlich Beschwerden verursachen. Raten würde ich in dem Fall zu einem erneuten, ambulanten Eingriff in Kurznarkose in Form einer Bauchspiegelung, nur so lässt sich das Problem zuverlässig lösen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie