So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20188
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe seit ca 2 Monaten unangenehme Zwischenblutungen kann

Kundenfrage

Ich habe seit ca 2 Monaten unangenehme Zwischenblutungen kann es sein das es durch den momentanen psyischen Streß wegen meinem Exverlobten ist! Er setzt mich sehr stark unter Druck!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

der hormonelle Zyklus ist ein recht labiler Vorgang, der durch vielerlei Faktoren beeinflusst wird. Stress hat dabei einen wesentlichen Effekt, sodass von einem solchen Zusammenhang in Ihrem Fall durchaus auszugehen ist. Raten würde ich hier zunächst zur Anwendung eines Mönchspfefferpräparates (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke), das eine zyklusregulierende Wirkung hat. Kommt es damit zu keinem Erfolg, wäre eine Überprüfung des Schleimhautaufbaus der Gebärmutter per Ultraschall durch den Frauenarzt zu empfehlen, dann käme - je nach Befund - der zeitweise Einsatz eines Hormonpräparates (Gestagen) in Frage.
Ein ernster Grund zur Sorge besteht aber sicher nicht.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für ihre hilfreiche Antwort! Ich werde ihren Rat wahrnehmen.
Mit freundlichen Grüssen,
Frau Grossmann
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Grossmann,

gern geschehen, alles Gute für Sie.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie