So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20076
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich will sehr sicher verhüten und daher mehrere Verhütungsmethoden

Kundenfrage

Ich will sehr sicher verhüten und daher mehrere Verhütungsmethoden zur Anwendung kommen lassen.Welche Kombination von V-Methoden könnten sie anführen und empfehlen?

Sind in allen "Spiralen" Metallanteile?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich ist die Spirale eine der sichersten Verhütungsmethoden. Dabei wird zwischen einer Kupferspirale (Multiload) und einem zusätzlichen Hormonanteil (Mirena) unterschieden. Beide Verfahren sind sehr zuverlässig, in der Zeit kurz vor den Wechseljahren würde ich eher zur Mirena raten, damit sind Sie absolut auf der sicheren Seite und können sich auf den Schutz verlassen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Können sie mir ausserdem die Frage beantworten, ob Spieralen allgemein Metallanteile haben, oder ob es auch solche gibt die nur aus anderen Materialien bestehen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

die einzige Spirale, die kein Metall enthält, ist Mirena. Dies hat den Grund, dass der verhütende Effekt der anderen Spiralen neben der mechanischen Wirkung auf der kontinuierlichen Abgabe von Metallionen besteht. Bei Mirena wird diese Wirkung durch den Hormonanteil erzielt.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antworten auf Ihre Fragen gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie