So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Dr.med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  Kinderwunschbehandlung DMP Mamma-Ca Hormontherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin in der 5. Woche schwanger. Leider habe

Kundenfrage

Guten Tag,
ich bin in der 5. Woche schwanger. Leider habe ich seit eine Schilddrüsenunterfunktion und nehme Tabletten ein. Außerdem Eisenmangel, auch hier nehme ich Tabletten ein. Beides jedoch erst seit zwei Wochen. Ich kann mich gar nicht richtig freuen, da ich solche Angst habe, dass es zu einer Fehlgeburt kommen kann. Ich habe so viel in Büchern und im Internet gelesen. Muss ich mir wirklich Gedanken machen? Oder kann nichts passieren, da ich Tabletten einnehme?
Liebe Grüße Yasmin
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Ich kann Ihre Besorgnis sehr gut verstehen. Doch gerade in der Frühschwangerschaft ist eine optimale Eisenversorgung wichtig für die Blutbildung und Vsorgung des Feten mit Sauerstoff.
Ebenfalls ist eine gut eingestellte Schilddrüsenfunktion wichtig für die Entwicklung im Mutterleib in den ersten Wochen.
Natürlich gilt bis zur vollendeten 12. Schwangerschaftszeichen die "Alles oder Nichts"-Regel. Aber es ist gar nicht gut, wenn Sie sich nicht entspannen und allzusehr besorgt sind.

Bezüglich des Eisenpräparates und auch Folsäure und der Schilddrüsenhormone müssen Sie sich keine Sorgen machen. Viele meiner Schwangeren Patientinnen bekommen diese Präparate und es besteht kein Grund zur Besorgnis.

Alles Gute

Ihre Dr. Sigrid Jahn

Hilfreiche Antworten bitte akzeptieren, Danke!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das heißt es ist auch möglich eine ganz normale Schwangerschaft zu haben, obwohl man eine Schilddrüsenunterfunktion und einen Eisenmangel hat? Ab wann kann man im Ultraschall sehen, ob alles in Ordnung ist?

Also sollte ich mich besser entspannen und positiv denken?

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, absolut.
Entspannen Sie sich und freuen sich über Ihre Schwangerschaft.

Man kann bereits sehr früh den Herzschlag sehen und mit zunehmender Größe auch die Gliedmaßen und den Kopf.

Wie oft Ihre Frauenärztin einen Ultraschall macht, kann ich nicht sagen. Ich selbst schaue alle zwei bis vier Wochen per Ultraschall nach und ab der 25. Woche auch die Herztöne und die Gebärmutterkontraktionen via CTG.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die lieben aufmunternen Worte.
Das hilft mir sehr. Ich hoffe so sehr das diesmal nichts passiert. Ich habe nämlich mit 16 eine Eileiterschwangerschaft und letztes Jahr im Oktober eine Blasenmole gehabt.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich Wünsche Ihnen alles Gute. Und vor allem, dass es diesmal klappt!
Wenn Sie Fragen im weiteren Verlauf haben, helfe ich Ihnen sehr gerne weiter.

Ihre Dr. Sigrid Jahn
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!

Sie haben meine Antwort gelesen. 

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken, damit das bereits von Ihnen gezahlte Honorar mich auch erreicht, danke!

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Sigrid Jahn!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie