So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20089
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich habe schon einen termin bei einem neuen arzt der eng mit

Kundenfrage

ich habe schon einen termin bei einem neuen arzt der eng mit einem kinderwunschcentrum zusammenarbeitet geholt. wie groß ist denn diese möglichkeit mit der chromosomenfehlbildung? und wie groß sind meine chancen wenn der körper schwanger wird auch tatsächlich mal ein gesundes kind zu bekommen? habe schon soviel im internet gelesen, aber in den meisten fällen, also selbst bei gendefekten, kommt es oft zu einer bildung eines embryos was dann erst abgestoßen wird. kann es denn wirklich überhaupt nicht mit der einnistung irgendwelche zusammenhänge gegeben haben?ich kann ihnen gar nicht sagen was ich für panische ängste zurzeit durch machen muss
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bitte machen Sie sich nicht so grosse Sorgen, chromosomale Störungen, die zu Fehlgeburten führen, sind allgemein eher selten. Die Zusammenarbeit mit einem KiWu-Zentrum ist eine gute Voraussetzung, Sie sollten vor dem nächsten Versuch dann ein Folsäurepräparat und in der zweiten Zyklushälfte ein Gestagen anwenden, auch die Blutwerte, z.B. zum Ausschluss einer Schilddrüsenstörung, sollten überprüft werden. Ich gehe wirklich davon aus, dass dann nach wie vor eine gute Aussicht auf Erfolg besteht.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie