So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19985
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Kann eine Frau dieses gewisse Ziehen im Unterleib 4-6 Tage

Kundenfrage

Kann eine Frau dieses gewisse 'Ziehen im Unterleib' 4-6 Tage nach dem Eisprung auch spüren, wenn das Ei NICHT befruchtet ist? Also ist die 'Reise' des Eis, ob schwanger oder nicht schwanger, als deutlischer 'Schmerz' spürbar? Oder ist das meist ein Anzeichen für Schwangerschaft...
Danke!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

in Zusammenhang mit dem Eisprung selbst kann es zu einem kurzzeitigen Schmerzempfinden (sog. "Mittelschmerz") kommen. Wenn es zu einer Befruchtung kommt, nistet sich die Eizelle 7 bis 10 Tage später in der Gebärmutter ein, auch das kann dann mit einem solchen Ziehen verbunden sein. Sichere Anzeichen sind dies aber leider grundsätzlich nicht, sodass nur ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus Drogerie, oder Apotheke ab dem Tag der zu erwartenden Monatsblutung Gewissheit gibt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Sehr geehrter Dr.Scheufele,

Danke, XXXXX XXXXX ist ja selbstverständlich, natürlich muss ich einen Test machen.

Meine Frage war: kann es die gleichen Anzeichen, also Zieh-schmerzen, die ich bisher nur vom 'Schwanger-sein' kennen, auch ohne Befruchtung geben? Was genau zieht denn dann im Unterleib, wenn das Ei NICHT befruchtet ist?

Grüße!

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

es kann aus hormonellen Gründen immer mal zu einem Zusammenziehen der Gebärmuttermuskulatur kommen, daher ist auf ein solches Symptom in Bezug auf eine Eizelleneinnistung leider kein Verlass. Zum entsprechenden Zeitpunkt nach einem Eisprung (also ca. 7-10 Tage später), ist ein solcher Zusammenhang aber dennoch durchaus möglich.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Herzlichen Dank. Dieses 'Zusammenziehen der Gebährmutter' beschäftigt mich immer mal.. aber in diesem Fall..sind es wohl Anzeichen...

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag in Ihrem Dienst. Es tut einfach gut, in so einer verrückten 'Ausnahme-Situation' einen Arzt etwas fragen zu können...

Dank und Gruß!

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen, alles Gute für Sie.
Ich wünsche Ihnen ein positives Ergebnis!

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Danke!!! ich wünsche mir das auch, trotz der vielen Lebensringe... :-)

Es wäre DAS ERSTE...

Bezahlt man die 35 Euro automatisch oder muss man sie über das Bonusprogramm bestätigen? Das Wort Bonus finde ich irreführend...Hat man nicht automatisch mit der ersten Frage und dem Akzeptieren der Antwort 35 Euro mit der Kreditkarte bezahlt?

??

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

durch das anklicken von "akzeptieren" wird der von Ihnen festgelegte Betrag bezahlt und ich erhalte davon 50%, dafür vielen Dank.
Ob Sie einen zusätzlichen Bonus zahlen möchten, liegt ganz bei Ihnen, eine Verpflichtung dazu besteht natürlich nicht.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

verstehe! was für ein eindrucksvolles online-system...

danke.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich danke Ihnen, alles Gute für Sie.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie