So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20352
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Ich habe da mal eine Frage. Der 1 Tage meiner letzten

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe da mal eine Frage.
Der 1 Tage meiner letzten Periode war der 30.04.2012, die läne meines Zyklus ist immer ganz unterschiedlich und beträgt 28-30 Tage.
Ich hatte in der Nacht vom 14 auf dem 15.05 ungeschützen GV mit meinem Freund. Seit gestern Abend habe ich einen ziehen in meinem Bauch. Ich habe zwar in Bio sehr gut aufgepasst und bin mir sicher, dass man noch soo kurzer Zeit noch keinerlei Anzeichen einer Schwangerschaft haben kann.. ich mache mir dennoch gedanken.... Es wäre schon hierzu etwas von Ihnen zu hören.
Vielen Dank!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich ist von einem Eisprung ca. 14 Tage vor Blutungsbeginn auszugehen, bei einem 28-Tage-Zyklus also am 14. Zyklustag, bei längerem Zyklus entsprechend später. Vom "Timing" her ist es also durchaus möglich, dass es im geschilderten Fall zu einer Schwangerschaft gekommen ist. Die befruchtete Eizelle würde sich dann 7 - 10 Tage später in der Gebärmutter einnisten, erst ab diesem Zeitpunkt könnte es zu schwangerschaftsbedingten Symptomen kommen. Von diesem Zusammenhang ist daher hier sicher nicht auszugehen, möglich wäre aber, dass es sich um den sog. "Mittelschmerz" handelt, der durch den Eisprung ausgelöst wird.
Leider bleibt jetzt nur, den Zeitpunkt der zu erwartenden Regelblutung abzuwarten, dann gibt Ihnen ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus Drogerie, oder Apotheke Gewissheit.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
ehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele