So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20188
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe vor 8 Tagen meine Periode bekommen. Ich bin 51 Jahre

Kundenfrage

Ich habe vor 8 Tagen meine Periode bekommen. Ich bin 51 Jahre alt und habe noch Regelmäßig die Periode. Nun hört die Blutung aber nicht auf. Es blutet immer noch etwas, die Farbe ist zwischen hell und dunkelrot. Ich hatte voriges Jahr eine Ausschabung (Myom und Polyp) kann das wieder kommen? Ich wäre dankbar für eine Antwort.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sowohl Myome, als auch Polypen in der Gebärmutter können durchaus zu einer solchen, verlängerten Blutung führen. Falls diese länger als 10 Tage anhält, sollte man dagegen vorgehen, da sich sonst der anhaltende Blutverlust negativ auswirken kann (Anämie). Raten würde ich dabei zunächst zur Einnahme eines Hormonpräparates (Gestagen) für einige Tage, das der Frauenarzt verschreibt, darauf sollten Sie ihn am Montag ansprechen. Nur falls diese Behandlung keinen Erfolg haben sollte, könnte eine erneute Ausschabung notwendig werden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie