So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19960
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo - ich bin kurz davor die Pille abzusetzen, was muss ich

Kundenfrage

Hallo - ich bin kurz davor die Pille abzusetzen, was muss ich beachten?
Und - im Juli möchten wir noch eine Reise nach Sri Lanka / Malediven unternehmen - falls ich sofort schwanger werden sollte - könnte der Flug dem Kind schaden und sollte ich besser bis nach dem Urlaub warten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das Absetzen eines hormonellen Verhütungsmittels ist in der Regel völlig problemlos möglich. Allenfalls könnte es in den ersten Monaten danach aufgrund der hormonellen Umstellung zu leichten Zyklusunregelmässigkeiten kommen, die aber dann meist maximal auf 3 Monate beschränkt sind. Dies muss aber nicht immer der Fall sein, sodass es durchaus auch schon im ersten Monat nach Ende der Pilleneinnahme zu einer Schwangerschaft kommen kann.
Bezüglich Ihrer Reise würden aber auch dann keinerlei Bedenken bestehen, neuere Untersuchungen haben gezeigt, dass auch längere Flüge dem Kind nicht schaden.
Ich wünsche Ihnen einen baldigen Erfolg und einen schönen Urlaub.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
besten Dank, aber muss ich nicht auch irgendwelche Präparate einnehmen - wie Folsäure oder so?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

richtig, die Anwendung eines Folsäurepräparates (z.B. Folsäure Plus) wäre bei geplanter Schwangerschaft zu empfehlen. Auch Mönchspfeffer (z.B. Agnucaston) kann zur schnellen Zyklusregulierung beitragen und somit die Chance auf einen schnellen Erfolg erhöhen.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie