So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19836
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo, ich hatte für einige monate meine pille "enriqa" abgesetzt.

Kundenfrage

hallo, ich hatte für einige monate meine pille "enriqa" abgesetzt. vor einem monat wollte ich wieder mit der pilleneinnahme beginnen, hatte aber leider keine pillen mehr übrig. ich nahm deshalb die pille einer freundin. ihre heißt "juliette". ich habe den ganzen monat über eine regelblutung gehabt und vermute, dass es daran liegt dass die pille juliette etwas stärker ist als die pille enriqa und daran, dass ich sich mein körper erst wieder an eine pille gewöhnen muss... trotzdem mache ich mir große sorgen, dass ich vielleicht schlimmes mit meinem körper angerichtet habe.. ist dies möglich? wie sollte ich weiter verfahren? vielen dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Juliette ist geringfügig höher dosiert als Enriqa. Durch einen Wechsel des Pillenpräparates kommt es recht häufig zu einer solchen, unplanmässigen Blutung, ohne dass dabei ein ernster Grund zur Sorge besteht. Sie können nach der Pause weiter mit Juliette fortfahren, im zweiten Anwendungszyklus sollte dann kein solches Blutungspoblem mehr auftreten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wenn ich doch wieder zu enriqa wechseln möchte, sollte ich das nur nach der pause tun, oder könnte ich evlt auch zwischen drin wechseln?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Auch ein solcher Wechsel ist möglich, um den Hormonhaushalt nicht noch mehr aus dem Gleichgewicht zu bringen, sollten Sie dann aber bitte erst nach der Pause wieder mit Enriqa forfahren, sonst wird das Blutungsproblem eher noch gefördert.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ist es möglich, dass dieses durch die pille bedingte hormonchaos meine fruchtbarkeit beeinflusst hat?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

nein, keine Sorge, die Fruchtbarkeit wird dadurch in keinster Weise beeinträchigt. Nach Absetzen der Pille steht einer Schwangerschaft nichts im Wege.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antworten auf Ihre Fragen gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie