So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19975
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin weiblich und 27 Jahre. Am 04.04.2012

Kundenfrage

Guten Abend,

ich bin weiblich und 27 Jahre. Am 04.04.2012 habe ich meine letzte Menstruation bekommen. Heute spüre ich ein Ziehen im Unterleib und ein Brennen auf der rechten Seite. Ich hatte am 14.04 ungeschützten GV. Laut Rechnung 4 Tage vor dem ES. Könnte es eine Einnistung sein oder die Vorboten der Menstruation. Oder könnte es ein verspäteter ES sein?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn es zur Befruchtung einer Eizelle kommt, nistet sich diese 7 bis 10 Tage später in der Gebärmutter ein, von daher wäre es dafür beim Eisprung am 18.04. etwas früh. Da der hormonelle Zyklus aber nicht immer zeitgleich verläuft, kann es auch etwas früher zur Ovulation gekommen sein, dann würde es wiederum "passen". Auch der Eisprung selbst kann sich aber durchaus verspätet haben und somit diese Beschwerden auslösen. Leider kann man da zum momentanen Zeitpunkt nur Vermutungen anstellen, bitte warten Sie also zunächst den weiteren Verlauf ab. 14-16 Tage nach dem in Frage kommenden GV kann Ihnen ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus Drogerie, oder Apotheke Gewissheit geben.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für ihre Antwort. Das Problem ist, dass ich den Zeitpunkt des ES nicht genau bestimmen kann. Ich habe am Tag nach dem GV durchsichtigen Schleim feststellen können aber den ES nicht, den ich sonst immer spüre. Ich habe in dem Zeitraum Schmerztabletten zwecks einer kleinen Zahn-OP eingenommen. Vielleicht konnte ich den ES-Schmerz dadurch nicht wahrnehmen.

 

Der Schleim deutet doch auf fruchtbare Tage hin?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

richtig, an den fruchtbaren Tagen kommt es zu vermehrt spinnbarem Zervixschleim. Auch kann der Eisprung durchaus stattfinden, ohne gespürt zu werden. In etwa können Sie davon ausgehen, dass er 14 Tage vor dem Blutungsbeginn stattfindet, das kann bei regelmässigem Zyklus einen Anhaltspunkt geben.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie