So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19985
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Bin jetzt 63 Jahre alt. Habe vor ca. 20 Jahren eine Totaloperation

Kundenfrage

Bin jetzt 63 Jahre alt. Habe vor ca. 20 Jahren eine Totaloperation erleben müssen.
Mein Problem zur Zeit. Seit einiger Zeit wenn ich aufstehe und auf die Toilette muß läuft es mir unten weg. Ich verspüre keine Druck mehr. Ich muß mit Sicherheit eine OP machen und meine Blase hochlegen lassen. Gibt es eine andere Möglichkeit !
Erwarte Ihre Nachricht.
Das Problem ist mir zunehmend peinlich.
MfG Barbara G - Sch.
PS. Bin Privatpatient !
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bei dem von Ihnen geschilderten Problem ist von einer Senkung des Blasen-/Scheidenbereichs als Ursache auszugehen, dazu kommt es nach einer Gebärmutterentfernung relativ häufig kommt. Raten würde ich dabei zunächst zur Anwendung von Beckenbodengymnastik, dadurch lässt sich häufig eine deutliche Besserung erzielen. Auch ein eventueller Hormonmangel im Scheidenbereich sollte durch Lokalbehandlung mit einer östrogenhaltigen Creme ausgeglichen werden. Nur wenn sich das Problem damit nicht lösen lässt, wäre ein operatives Vorgehen angezeigt.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie