So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20695
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Zyklus von 31 Tagen, meinen letzte Mens begann am 10.03.... Ich glau

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Zyklus von 31 Tagen, meinen letzte Mens begann am 10.03.... Ich glaube ich hatte am 27. meinen Eisprung... Anfang letzter Woche hat ich 3 Tage leicht verfärbten Ausfluss,- aber bis jetzt noch keine Mens. Heute ist der 35 Zt und ich hatte ab Dienstag zwischendurch eine abgeschwächte Form von Mens Beschwerden, die jetzt bis auf ein etappenweise leichtes Ziehen verschwunden sind,- außer meine Brüste, die tun etwas weh...
Heute habe ich dann einen SST gemacht, der negativ ausfiel.... Könnte es sein, das ich trotzdem schwanger bin und der Test zu früh war, auf Grund einen zu schwachen HCG ?
Danke XXXXX XXXXX Antworten
Yase
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Yase,

sicher kann es durch verschiedenste Einflüsse auf den hormonellen Zyklus auch zu einem abweichenden Verlauf in dieser Form kommen, ohne dass eine Schwangerschaft besteht, dennoch würde ich diese hier aber noch nicht unbedingt ausschliessen, da es durchaus auch zu früh für den Test gewesen sein kann. Raten würde ich daher zu einer Wiederholung zum Wochenbeginn, eine Alternative wäre auch eine Bestimmung des HCG-Wertes aus dem Blut durch den Frauenarzt, damit haben Sie dann absolute Gewissheit.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele