So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Dr.med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  Kinderwunschbehandlung DMP Mamma-Ca Hormontherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Ich bin in der 13 Woche schwanger, so die Vermutung- da ich

Kundenfrage

Ich bin in der 13 Woche schwanger, so die Vermutung- da ich am 13.1. meine letzte Periodenblutung hatte. Ich bin allerdings leider unsicher, ob dies sicher ist. Ich habe einen 28 Tage Zyklus, schon seit Jahren. Meine Periode war immer unproblematisch und eher kurz. Ich hatte im Dezember meine Periode am 16.12. und im Januar Geschlechtsverkehr am 3, 5, 12 und dann - nach der Periode - am 22. 01, diesmal auch sicher ganz "ungeschützt". Kann ich hier schon fruchtbar gewesen sein?
Bitte geben Sie mir Auskunft darüber, ob es möglich wäre, vor der Periode am 13.1. schwanger geworden zu sein. Es klingt sehr merkwürdig, aber ich muss dies einmal loswerden und bin für jede hilfreiche Auskunft dankbar.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Hatten Sie vorher einen regelmässigen Zyklus?
Und haben Sie einen Schwangerschaftstest gemacht?


Ihre Dr. Sigrid Jahn
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe, wie gesagt, eine seit Jahren regelmäßige Blutung, immer auf den Tag genau.

Einen Test habe ich natürlich erst nach Ausbleiben der Blutung im Februar gemacht (am 11.2.). Für mich war im Januar klar, nicht schwanger zu sein- da ich da ja nochmals meine Periode hatte (ab dem 13.1.).
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Rückinformation!

Wenn der Test positiv war, sind Sie schwanger. Die modernen Tests sind sehr zuverlässig und genau!
Eine Schwängerung im Januar ist bei Irem Zyklus eher unwahrscheinlich .
Der ungeschützte Geschlechtsverkehr am 22.1. kann schon eher zu dieser Schwangerschaft geführt haben, da bei einem 28 tägigen Zyklus der Eisprung um den 14. Tag eintritt und die Spermien im weiblichen Körper durchaus bis zu 5 Tage im weiblichen Körper befruchtungsfähig bleiben!

Bereits in der 13. Schwangerschaftswoche könnten Sie Ihre wachsende Gebärmutter oberhalb Ihres Schambeinknochens tasten. Bitte lassen Sie sich zeitnah untersuchen, um das genaue Schwangerschaftsalter festzustellen.

Alles Gute !

Dr. Sigrid Jahn!

Bitte hilfreiche Antworten  mit dem Grünen Button "AKZEPTIEREN" kennzeichnen!  Sonst kann mich das Honorar, welches  bei Ihnen abgebucht wurde, nicht erreiXXXXX, XXXXXke!
Dr.Jahn und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Antwort. Ich war ja bereits bei meiner Gynäkologin-das hatte ich ausgerechnet nicht dazu geschrieben. Dass ich sicher schwanger bin beweist bereits ein Ultraschall und ich freue mich auch sehr darüber. Es ging mir nur um den möglichen Zeitpunkt und da habe ich mich nicht getraut, meine Ärztin zweimal so genau zu fragen und war froh, hier die Möglichkeit dazu nochmals zu haben.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Akzeptierung!

Gern habe ich Ihnen Auskunft gegeben!
Eine angenehme Schwangerschaft und ein gesundes Baby!

Ihre Dr. Sigrid Jahn!