So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20347
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine kurze frage und zwar hab ich in der brust

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine kurze frage und zwar hab ich in der brust oft ein druck. kann das brustkrebs sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

eine bösartige Veränderung können Sie in diesem Fall ganz sicher ausschliessen, das wäre bei der Untersuchung festgestellt worden. Die Salbenverordnung weist darauf hin, dass der Kollege von einer harmlosen, hormonellen Ursache ausgeht, die Anwendung sollte dann schnell zu einer Besserung führen. Hat das keinen Erfolg, wäre durchaus auch der Ausschluss eines Wirbelsäulenproblems durch den Orthopäden ratsam. Ein ernster Grund zur Sorge besteht dabei aber ganz sicher nicht.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok :) weil sie salbe ist jetzt aufgebraucht die heißt iwie protestyol oder so :))
wie ich beim hausarzt war hat er mich ja wie gesagt eingerengt aber iwie wird es nicht besser. und ich hab halt angst das ich ein tumor in der brust hab. weil ich hab auch ein kleinen sohn und ja.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Machen Sie sich in der Hinsicht bitte keine Sorgen, eine solche Ursache können Sie wirklich ganz sicher ausschliessen.
Die Salbe heisst Progestogel, alternativ kann auch ein pflanzliches Präparat (Mastodynon) helfen, das Sie rezeptfrei in der Apotheke bekommen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok :)) vielen dank. etz hab ich no 3 fragen :)) was kann ich weiter tun damit es wieder weggeht?
und mein frauenarzt hat damals auch no ultraschall gemacht, kann man beim ultraschall zu 100% ausschließen das alles in ordnung ist? oder währe eine mammographier doch noch ratsam?
und die letzte frage, wie merkt man brustkrebs??
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Im Utraschall lässt sich ein verdächtiger Befund schon sicher ausschliessen, bei dem geringsten Verdacht hätte der Kollege eine zusätzliche Mammographie veranlasst.
Brustkrebs ist in Ihrem Alter extrem selten, ein Zeichen dafür wäre dann ein typischer Knoten, der bei der Untersuchung aufgefallen wäre.
Versuchen Sie es mit dem genannten Mastodynon zur Besserung der Beschwerden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
kann man brustkrebs erkennen??
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie gesagt wäre das erste Anzeichen dafür ein tastbarer Knoten. Ist ein solcher vorhanden, lässt sich eine sichere Abklärung dann per Ultraschall und - wenn nötig - Mammographie durchführen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
okay vielen danke :)) ich hoff echt das man was schlimmeres ausschließen kann
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja, das können Sie wirklich sicher. Ich wünsche Ihnen eine baldige Besserung.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe Ihnen auf alle Fragen eine fachgerechte Antwort gegeben und würde mich daher über eine Akzeptierung freuen.
Wenn noch Unklarheiten bestehen fragen Sie gerne nach.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich denke, so kommen wir nicht weiter.
Bitte teilen Sie mir doch mit, welche Fragen noch offen sind, dann nehme ich gerne dazu Stellung.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antworten auf Ihre Fragen gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele