So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20212
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Frage? Ich habe 2006 eine Zyste am

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe eine Frage? Ich habe 2006 eine Zyste am Eierstock entfernen lassen, damals hatte ich noch eine Spiralle. Die Zyste war jedoch so groß das sie auf die spiralle drückte und diese die Gebärmutter durchbohrt hatte was natürlich zu einer großen Entzündung führte. Seit ca. 1 Jahr versuche ich schwanger zu werden aber es klappt nicht. Damal hat der Frauenarzt nicht gesagt das es Probleme geben würde. Was soll ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

von einem direkten Zusammenhang dieses Vorfalls mit der ausbleibenden Schwangerschaft ist nicht auszugehen. Raten würde ich daher, zunächst die allgemein notwendigen Voraussetzungen (regelmässiger Zyklus mit zeitgerechtem Eisprung, durchgängige Eileiter, unauffälliges Spermiogramm des Partners) zu überprüfen. Ist in der Hinsicht alles in Ordnung, käme eine Gebärmutterspiegelung in Frage, um eventuelle Verwachsungen, die eine Einnistung der Eizelle erschweren könnten, sicher auszuschliessen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie