So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Dr.med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  Kinderwunschbehandlung DMP Mamma-Ca Hormontherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Guten Morgen :-( mein FA stellte am Freitag eine fragl. Myom/Polyp

Kundenfrage

Guten Morgen :-(
mein FA stellte am Freitag eine fragl. Myom/Polyp in der Gebärmutterschleimheut fest. Morgen muss ich in die Klink, dort wird man mir sagen, ob es raus muss oder so abheilt...Ich bekam meine Regel , aber ich hörte NICHT auf zu bluten...Die Blutung war hellrot, dann brau-schwarz, seit gestern ist es leicht gelblich/braun.....Mein Abstrich war am 02.01 diesen Jahres, alles o.B. Ich habe leichte Schmerzen, sowie das Gefühl, eine Seifenblase in der G.mutter zu haben....Ich bin 37, habe drei Kinder und jetzt doll angst, das ich Krebs haben könnte...
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen!

Bitte machen Sie sich k e i n e Sorgen. Ein Gebärmutterkörperkrebs ist in Ihrem Alter sehr iunwahrscheinlich!
Da der Abstrich ebenfalls gut war, besteht auch kein Grund zur Sorge bezüglich eines Muttermundskrebses ( Cervixkarzinom oder Gebärmutterhalskrebs).

Die Länge der Blutung und die Stärke passt eher zu einem Gebärmutterpolyp, der durch einen kleinen meist ambulanten Eingriff ( Hysteroskopie- in die Gebärmutter hineinsehen und Abrasio - Ausschabung) entfernt wird.
Die nachfolgende feingewebliche Untersuchung ( Histologie) gibt Ihnen dann eine sehr sichere Auskunft zur Art des gesehenen Gebildes, welches mittels Ultraschalluntersuchung eben nicht letztendlich geklärt werden kann!


Auch ein Myom ist ein gutartiger Muskelknoten, den wir bei jeder 5. Frau ab 30 Lebensjahren sehen können, ohne dass gleich eine Gebärmutterentfernung vorgenommen werden müsste.

Bitte haben Sie Vertrauen und lassen die weiteren notwendigen Untersuchungen machen!

Gute Besserung!

Dr. Sigrid Jahn!

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!

Sie haben meine Antwort gelesen!

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken, damit das bereits von Ihnen gezahlte Honorar mich auch erreicht, danke!

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Sigrid Jahn!