So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Dr.med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  Kinderwunschbehandlung DMP Mamma-Ca Hormontherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

Habe seid 4 Wochen solche Brust und Bauchbeschwerden. Blutbild

Kundenfrage

Habe seid 4 Wochen solche Brust und Bauchbeschwerden. Blutbild leichte Endzündungswerte. Schmierblutung seid 2 Wochen. Kommt mir vor als ob etwas raus will und nicht kann. Letzte Blutung voriges Jahr im Jänner. Hitzewallungen. Kopfweh.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag!

Jede Blutung , die länger als zehn Tage dauert, Bedarf der sorgfältigen baldigen Abklärung!
Da auch Ihre Entzündungswerte erhöht sind, kann es sich neben einer ernsthaften Erkrankung auch nur um eine Gebärmutterschleimhautentzündung handeln.
Ihre Brust- und Bauchbeschwerden deuten zusatzlich auf eine Zystenbildung am Eierstock hin.

Bitte deshalb zeitnah Ihre Frauenärztin aufsuchen, um durch eine Tast- und Ultraschalluntersuchung eine Diagnose stellen zu können! Danach richtet sich dann das weitere Vorgehen!

Gute Besserung!

Dr. Sigrid Jahn!

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!
Dr.Jahn und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Mir kommt es auf der rechten Seite vor als ob alles schwimmen würde.Bis zum Kopf rauf.Kann ich sie auch telefonisch erreichen. Kann es besser erklären.

Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für die Akzeptierung!

Leider dürfen wir auf JA nicht mit unseren Kunden persönlichen Telefonkontakt aufnehmen.
Daher empfehle ich Ihnen eine zeitnahe Konsultation bei Ihrer Frauenärztin vorzustellen. Vor Ort kann man Ihnen sicher besser helfen als aus der Ferne!
Auch dieses schwimmende Gefühl mit den Kopfschmerzen sollte einer baldigen Professionellen Klärung zugeführt werden!

Gute Besserung!

Ihre Dr. Sigrid Jahn!