So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20203
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo, ich verschiebe immer wieder meine periode mit der pille

Kundenfrage

hallo, ich verschiebe immer wieder meine periode mit der pille (petibelle) mal nach sechs, mal nach sieben wochen. ist das schädlich?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Petibelle ist eine sog. Einphasenpille, die Sie problemlos im Langzeitzyklus, also z.B. auch für 3 Monate ohne Pause, einnehmen können. Das von Ihnen beschriebene Vorgehen schadet also keinesfalls, Studien haben sogar ergeben, dass die Langzeiteinnahme der Pille schonender für den Körper ist.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok danke, XXXXX XXXXX die unregelmäßigen pillen pausen schaden meinen körper, da er keinen genauen rythmus findet
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein, es sind dabei wirklich keine Nachteile zu befürchten. Die aufgebaute Schleimhaut blutet ja dann in der Einnahmepause ab, wann Sie diese einlegen spielt keine Rolle.

 

MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie