So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Dr.med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  Kinderwunschbehandlung DMP Mamma-Ca Hormontherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

pille

Kundenfrage

hallo ich habe nach der entbindung mener tochter die cerazette als pille benutzt danach hatte mir meine frauenärztin asumate30 verschrieben wovon ich aber zugenommen habe nun war ich am freitag bei meiner ärztin und diesmal hat sie mir die pille yasmin verschrieben im internet jedoch habe ich nachlesen können das schon min. 190 Frauen an der pille yasmin und yaz verstorben sind. unter anderem bin ich raucherin was würden sie mir raten?unter anderem habe ich seit dem ich die pille nehme keine lust mehr auf mein partner bin ständig müde und hab zu ni lust.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag!

Wie alt sind Sie?
Wie groß und wie schwer sind Sie jetzt?
Haben Sie normal geboren oder wurde ein Kaiserschnitt gemacht?
Sind Erkrankungen bekannt oder nehmen Sie andere Medikamente?
Haben Sie noch Kinderwunsch in nächster Zeit?

Gerne helfen wir Ihnen weiter!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich bin 24 jahr alt bin 1,66 cm groß und wieger zurzeit 60,5 kg.
ich habe eine normale geburt gehabt bei sind auch keine erkrankungen bekannt und ich neheme auch keine medikamente. und da ich ja schon 2 kinder habe möchte ich definitiv in der nächsten zeit auch kein dritte bekommen.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Rückinformation!

Im Allgemeinen gilt, dass Rauchen und Pille sich ausschließen .
Ab dreißig ist dann generell Raucherinnen die Pille nicht mehr zu verordnen . Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, was ja generell besser wäre, könnten Sie auch Yasmin , Yasminlelle oder Yaz problemlos einnehmen.

In Kombination zum Rauchen wäre abzuraten und auf eine andere Verhütungsmethose auszuweichen. Hier empfehlen sich die östrogenfreien Methoden, wie eben Cerazette oder auch das Implanon, ein Stäbchen, welches unterhalb der Hautoberfläche in den Oberarm implantiert wird und dort drei Jahre verbleibt, aber auch die Dreimonatsspritze .

Zu empfehlen sind ebenso Hormonspirale oder Kupferspirale .
Diesbezüglich sollten Sie nochmals mit Ihrer Frauenärztin sprechen und eine passende Methode finden, die ausreichend sicher ist und die Lust nicht einschränkt.


Alles Gute !

Dr. Sigrid Jahn!

Bitte hilfreiche Antworten  mit dem Grünen Button "AKZEPTIEREN" kennzeichnen!  Sonst kann mich das Honorar, welches  bei Ihnen abgebucht wurde, nicht erreiXXXXX, XXXXXke!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
also kann ich auch weiter die cerasette nehmen obwohl ich nicht mehr stille?
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, natürlich!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
cooll vielen vielen dank für ihre antworten Sie haben mir sehr geholfen.
ich wünschen Ihnen noch einen angenehmes Wochenende.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, gern geschehen und auch ein schönes WE für Sie und Ihre Familie!


Ihre Dr. Sigrid Jahn!

Bitte hilfreiche Antworten  mit dem Grünen Button "AKZEPTIEREN" kennzeichnen!  Sonst kann mich das Honorar, welches  bei Ihnen abgebucht wurde, nicht erreiXXXXX, XXXXXke!
Dr.Jahn und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo nochmal ich habe gerade mit meiner Frauenärztin gesprochen und sie meinte das auch raucher die pille yasmin einnehmen können.ich bin unsicher ob ich dies nun tun sol?
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag !

Sicher dürfen Sie auch als Raucherin im Alter von weniger als 30 Jahren noch die Kombinationspille einnehmen.
Ihre ursprüngliche Frage richtete sich aber auf das Risiko der Einnahme und Ihre Recherche im Internet!

Daraufhin erklärte ich Ihnen, warum gerade Rauchen generell das Risiko für z.B. Herzinfarkt , Thrombose, Embolie und plötzlichen Herztod erhöht! Nehmen Sie dann noch die Kombinationspille dazu, erhöht sich Ihr persönliches Risiko nochmals, auch unterhalb von dreißig Lebensjahren!

Unter Gestagenmonotherapie mit z.B. Cerazette ist das Risiko geringer, daher meine Empfehlung.

Die Aussage Ihrer Frauenärztin ist also prinzipiell nicht falsch, aber wenn Sie genau überlegen, ist Rauchen plus Pille ( Kombinationapräparat ) risikoreicher!

Ihre Dr. Sigrid Jahn!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie