So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20612
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo mein Name ist Vera. Ich hab eine frage. ich nehme meine

Kundenfrage

Hallo mein Name ist Vera.
Ich hab eine frage. ich nehme meine Pille( Vallete) ich habe seit paar tagen so ne leichte blutung so punkte artig ist das normal. Seit gestern habe ich unterleib schmerzen, margenschmerzen, margenkrämpfe und ich muss ab und zu aufstozen. Übelkeit habe ich keine. Die schmerzen kommen und gehen und wenn sie da sind sind sie stark. Bücken kann ich mich noch. Hab etwas durchfall. was Kann das sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Vera,

Ihrer Beschreibung nach ist von einer infektiösen Ursache der Beschwerden auszugehen, die den Magen-, Darmbereich befallen hat, dies kann auch zu hormonellen Schwankungen und damit zu einer solchen, leichten Zwischenblutung führen. Bitte suchen Sie zur Abklärung baldmöglichst den Hausarzt auf, er kann durch Tast-, Blut- und eventuell Stuhluntersuchung eine Diagnose stellen und dann gezielt behandeln.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele