So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20612
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich bin in der 10.Woche schwanger, mir ist den ganzen Tag schlecht

Kundenfrage

Ich bin in der 10.Woche schwanger, mir ist den ganzen Tag schlecht und ich muss mich immer wieder übergeben.
Was kann ich bedenkenlos essen und trinken?
Wichtige Info:ich habe einen defibrillator aufgrund von Tachikardien,welche tabletten helfen gegen diese Beschwerden?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

in den ersten 3 Schwangerschaftsmonaten kommt es aufgrund der hormonellen Umstellung leider recht häufig zu einem solchen Problem.
Wichtig ist dabei eine kohlenhydratreiche, fettarme Kos, die auf mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt werden sollte. Zum Frühstück sind Tee, Toast oder Zwieback geeignet (am Besten noch vor dem Aufstehen zu sich nehmen). markante Gerüche wie Fleisch-, oder Fischgeruch sollten umgangen werden, da sie die Übelkeit fördern können.
Auf medikamentöser Basis mache ich die besten Erfahrungen mit einem Metoclopramid-Präparat (z.B. MCP-ratiopharm), oder im rezeptfreien Bereich auch mit Vomex A.
Bei extremem und nicht beherrschbaren Erbrechen kann auch eine Behandlung per Infusion notwendig werden, ein Trost ist aber, dass diese Beschwerden in den weitaus meisten Fällen wirklich nur auf das erste Schwangerschaftsdrittel beschränkt bleiben.
Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Verlauf der Schwangerschaft.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele