So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Dr.med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  Kinderwunschbehandlung DMP Mamma-Ca Hormontherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

habe ende oktober letztes jahr meine pille absetzt weil ich

Kundenfrage

habe ende oktober letztes jahr meine pille absetzt weil ich gerne schwanger werden möchte was bis jetzt noch nicht passiert ist..... muss ich mir sorgen machen??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend!

Wie alt sind Sie?

Haben Sie bereits Kinder?Normal geboren?

Wie gross und wie schwer sind Sie?

Nehmen Sie Medikamente? Sind Erkrankungen bekannt?

Hatten Sie bereits Operationen ? Welche?


Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bin 26 und habe noch kein Kind bekommen und hatte auch noch keine Operation. bin ca 165cm und ca 60kg.habe bis auf die pille keine medikamente genommen und es sind auch keine erkrankungen bekannt.
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Rückinformation!

Es bestehen damit bei Ihnen sehr gute Vorausstzungen, um schwanger zu werden. Bitte setzen Sie sich nicht unnötig unter Druck!
In einem Zeitraum nach Absetzen der Pille von ca. 12 Monaten werden etwa 90% aller Frauen spontan schwanger.
Voraussetzung sind durchgängige Eileiter, ein Eisprung, ein zeugungsfähiger Partner sowie regelmäßiger entspannter ungeschützter Geschlechtsverkehr zwei bis dreimal pro Woche!
Sollte innerhalb dieses Zeitraumes keine Schwangerschaft spontan eintreten, wären Hormon- und Ultraschalluntersuchung notwendig. Auch die Bestimmung der Schilddrüsenhormone beim Hausarzt wären anzuraten!
Es besteht also derzeit überhaupt kein Grund zur Sorge!

Alles Gute für Sie und Ihre Planungen!

Ihre Dr. Sigrid Jahn!

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend!

Sie haben meine Antwort gelesen!

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken, damit das bereits von Ihnen gezahlte Honorar mich auch erreicht, danke!

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Sigrid Jahn!
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben sie weitere Fragen?

gerne helfe ich ihnen weiter.

Jedoch bitte ich sie auf Akzeptieren zu drücken, da unsere Arbeit als Experten so entlohnt wird.

Vielen Dank