So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Dr.med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  Kinderwunschbehandlung DMP Mamma-Ca Hormontherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

hallo hätte da mal ein frage hatte mein eisprung am 14.1.2012

Kundenfrage

hallo hätte da mal ein frage hatte mein eisprung am 14.1.2012 und müsste eigendlich schon meine tag längst haben. habe auch schon einen test gemacht und der viel negativ aus. und ich kann eigentlich auch nicht schwanger sein weil wir immer mit kondom verhütet haben . kann ich vieleicht auch meine tage nicht bekommen weil ich tabletten nehem???

LG vanessa
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

welche Tabletten nehmen sie denn?

Wie alt sind sie und haben sie Kinderwunsch?

 

Ihre Dr. Sigrid Jahn

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich bin 24 und nehme trevilor 40mg eine am tag nein habe kein kinderwunsch
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Rückinformation !

Der weibliche Zyklus ist eine sehr labiler Vorgang! Viele Faktoren beeinflussen den Rhythmus und die Stärke der Blutung. So können Stress, Erkrankungen und auch Medikamente die Regel verzögern.
Wenn Sie sicher sind, dass Sie nicht schwanger sind, können Sie den Verlauf abwarten.
Sollte auch in der nächsten Woche die Regel noch nicht gekommen sein, wiederholen Sie den Test.
Bekommen Sie Beschwerden wie z.B. Unterbauchbeschwerden , kann auch eine Zyste Ursache für das Ausbleiben sein. Deshalb wäre dann eine frauenärztliche Untersuchung mit Ultraschall angeraten, um die Schleimhautdicke in der Gebärmutter zu bestimmen bzw. eine Eierstockszyste auszuschliessen.
Sollte es sich um eine Hormonstörung handeln, kann Ihnen Ihre Frauenärztin ein Gelbkörperhormon zur Blutungsauslösung verordnen.


Alles Gute!

Dr. Sigrid Jahn!

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag!

Sie haben meine Antwort gelesen!

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken, damit das bereits von Ihnen gezahlte Honorar mich auch erreicht, danke!

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Sigrid Jahn!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie