So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Dathe.
Dr. Dathe
Dr. Dathe, Frauenarzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 142
Erfahrung:  Spezialisiert auf Schwangerschaft, Krebsvorsorge, Brustdiagnostik (Mammographie)
48200022
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Dathe ist jetzt online.

Guten Morgen Ich bin in der 8. SSW + 6 und fühle seit gestern

Kundenfrage

Guten Morgen
Ich bin in der 8. SSW + 6 und fühle seit gestern Abend keine Unterleibsschmerzen mehr. Normalerweise konnte ich nächtelang deswegen nicht schlafen und auf einmal fühle ich nichts mehr. Ich war vor 4 Tagen beim FA Ultraschalll machen, da war mein Baby 1,36 cm gross und die Herztöne waren zu sehen/hören. Jetzt hab ich aber Angst, dass was nicht stimmt, da ich eben seit gestern Abend mit "nicht mehr schwanger" fühle wie sonst. Allerdings war mir heut Morgen etwas übel, aber Unterleibsziehen-/zwacken nichts :-(
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Dathe hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vorbemerkung zur AGB: bitte beachten Sie, dass eine Antwort eines Experten keinesfalls eine individuelle Arztberatung ersetzt.

Guten Morgen,

gut ist das Sie weiter Übelkeit verspüren. Das "Zwacken" wird schon wieder auftauchen und ist, ebenso wie Übelkeit, auch nur ein "unsicheres" Schwangerschaftszeichen. Es gibt nur wieder, das ein "Wachstum" stattfindet und kann mehr oder weniger ausgeprägt auftreten.

Warten Sie einfach mal ab wie es sich bis morgen entwickelt.

Falls Sie dann weiter beunruhigt sind kann allerdings nur der Arzt per Ultraschall die Intaktheit bestätigen.

Es ist allerdings extrem selten wenn sich in dieser frühen Schwangerschaftswoche Patientinnen nach so kurzer Zeit wieder zur einer Untersuchung melden...

Wird schon alles gut gehen.