So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19956
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ich bin nun seit genau 12 tagen über dem datum hinweg an dem

Kundenfrage

ich bin nun seit genau 12 tagen über dem datum hinweg an dem ich eigentlich meine tage bekommen sollte. meine brüste sind sehr gross und spannen, das ist auch der fall wenn ich meine tage bekomme aber irgendwie ist das diesmal anders, sie tun viel mehr weh. ab und zu verspüre ich auch ein ziehen in de rleistengegend eher auf der linken seite.
ich mache mir grosse sorgen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

eine Schwangerschaft ist der häufigste Grund für ein Ausbleiben der Monatsblutung und die genannten Symptome, deshalb sollten Sie bitte zunächst einen handelsüblichen Urintest aus Drogerie, oder Apotheke durchführen. Ist das Ergebnis negativ, könnte in Verbindung mit dem einseitigen Ziehen auch eine Eierstockzyste in Frage kommen, dies wäre dann durch Tast- und Ultraschalluntersuchung vom Frauenarzt auszuschliessen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie