So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19955
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, folgendes: Beim Geschlechtsverkehr Freitagnacht,

Kundenfrage

Guten Abend,
folgendes:
Beim Geschlechtsverkehr Freitagnacht, ist das Kondom abgerutscht, jedoch bevor mein Geschlechtspartner gekommen ist.
Leider war ich unterwegs und hatte am wochenende nicht die chance mir irgendwo ein Rezept für die Pille danach verschreiben zulassen, weshalb ich erst morgenfrüh (60 Stunden nach dem GV) zum Artzt kann.
Dazu Kommt noch, dass ich gestern einmalig eine Johanniskrauttablette eingeschmissen habe und heute erfahren habe, dass dies möglicherweise die Wirkung der Pille danach beeinträchtigt.
Wie unwahrscheinlich ist eine Schwangerschaft, ist die Pille danach nötig, wenn ja wirkt sie überhaupt?
Außerdem wollte ich wissen welches Verhütungsmittel mir zukünftig mehr Schutz gewehrt und für mich geeignet ist..?
(Ich bin 19,mittelschwere Raucherin und nicht besonders dünn...)
(Hatte es schonmal mit der Pille Cerazette versucht, aber nach etwas über einem Jahr auf Grund von monatelangem anhalten der Blutung aufgegeben)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

da auch im sog. Lusttropfen schon Spermien enthalten sein können, ist ein Schwangerschaftsrisiko in diesem Fall nicht absolut auszuschliessen. Wenn Sie sichergehen wollen, wäre daher die Anwendung der "Pille danach " angezeigt. Die Einnahme ist dabei bis zu 3 (PiDaNa), bzw. 5 (ellaOne) Tage nach dem in Frage kommenden GV möglich, die Verschreibung morgen reicht also aus.
Johanniskraut beeinträchtigt die Wirkung nicht.
Längerfristig würde ich in Sachen Verhütung zu einer hormonfreien Variante in Form der Kupferspirale raten.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie