So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19836
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

ist das schlimm wenn ich einmal braunen ausfluus hatte?

Kundenfrage

ist das schlimm wenn ich einmal braunen ausfluus hatte?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bitte geben Sie mir dazu einige weitere Informationen.
Wie alt sind Sie?
Besteht eine Schwangerschaft?
Wann war die letzte Monatsblutung?

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich bin 29 jahre alt,meine letzte blutung hatte ich am 19.10.Ich mache mir sorgen weil eine freundin gebärmutterhalzkrebs hat.Und meine letzte vorsorge vor einundhalb jahren war,Ich habe mir schon ein termin geholt aber der ist erst am 9 januar.Und jetzt mache ich mir sorgen.Weil sie gesagt hat sie hat gar nichts gemerkt
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

da kann ich Sie beruhigen, ein Grund zur Sorge besteht in dem Fall wirklich nicht. Der hormonelle Zyklus ist ein recht labiler Vorgang, der durch viele Faktoren, z.B. Stress, Klimawechsel, Medikamente, Infektionen, beeinflusst werden kann, daher kommt es aufgrund von hormonellen Schwankungen leicht mal zu einer solchen, leichten Zwischenblutung, ohne das ein ernster Hintergrund vorliegt. Warten Sie bitte den weiteren Verlauf ab, wenn es zur keiner wiederholten, lange anhaltenden Zwischenblutung, oder zu zusätzlichen Beschwerden, wie z.B. Unterbauchschmerzen, kommt, gibt es dabei keinen Handlungsbedarf.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie