So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Dr.med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  Kinderwunschbehandlung DMP Mamma-Ca Hormontherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

guten abend.bei mir(48)wurde jetzt geb hrmutterhalskrebs diagnostiziert.t3.es

Kundenfrage

guten abend.bei mir(48)wurde jetzt gebährmutterhalskrebs diagnostiziert.t3.es soll aber nicht die ganze gebährmutter entfernt werden.ich habe schreckliche angst.bekomme ich auch nach teiweiser entfernung eine chemo therapie?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
So wie Sie es beschreiben, handelt es sich nicht um einen Krebs, sondern um eine Vorstufe.
Wahrscheinlich haben Sie mehrfach einen PAP III D oder PAP IV , hier vermutet man eine mittelschwere oder eine schwere Zellveränderung ,fachlich CIN II bis CIN III ( cervikale intraepitheliale Neoplasie ).
Hierbei wird zur Diagnostik ein Teil des Muttermundes entfernt mittels der sogenannten Konisation.
Hierbei wird also die Gebärmutter nicht entfernt, sondern nur ein kleiner Teil.

Auch erfolgt nach so einem Eingriff keine Chemotherapie .
Bitte lassen Sie diesen Eingriff durchführen und haben Sie keine Angst!
Es ist ein kleiner Eingriff in einer Kurznarkose .

Alles Gute!

Dr. Sigrid Jahn!


Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!