So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.

Dr.Jahn
Dr.Jahn, Dr.med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  Kinderwunschbehandlung DMP Mamma-Ca Hormontherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

hallo guten abend, ich habe seit f nf monaten immer im wechsel

Kundenfrage

hallo guten abend, ich habe seit fünf monaten immer im wechsel einen scheidenpilz oder bakterien. mein frauenarzt hat mir schon viele medikamente verschrieben, die leider bis heute nicht geholfen haben. letzte woche habe ich fluomizin genommen und am wochenede eine joghurtkur gemacht. leider habe ich seit heute wieder ein brennen in der inneren scheide und mein frauenarzt hat mir Vagi-c verschrieben. mein problem ist daß ich nächste woche nach ägypten fliegen werde und ich bis dahin keine probleme mehr haben wolte. gibt es ein medikament was mir helfen kann. mfg
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,
Gern helfe ich Ihnen!
Bitte beantworten Sie mir noch folgendes:
Wie alt sind Sie?
Nehmen Sie die Pille?
Haben Sie einen festen Partner?
Sind Sie zuckerkrank oder haben Sie andere schwerwiegende Erkrankungen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich bin 38 Jahre und nehme die Pille Maxim

ich habe einen festen Partner, wir haben aber seit der Erkrankung keinen Geschlechtsverkehr gehabt. Ich habe keine der gefragten Erkrankungen

Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nun, leider gibt es immer wieder Situationen, in denen ständige Vaginalinfektionen jegliche Freude am Sexualverkehr nehmen.
Bitte lassen Sie sich nicht entmutigen.
Schnelle Abhilfe kann Ihnen eine Kadefungin -Milchsäure - Kur bringen.
Dazu empfehelen ich Ihnen Femibion Flor intim als orale Zusatztherapie. In dieser Kombination habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
Wenn Sie unbeschwert Baden gehen wollen, können Sie sich aus der Apotheke Badetampons besorgen.

Nach Ihrem Urlaub sollte aber eine Dauerlösung angestrebt werden. Dazu sollten Sie erneut Ihren FA aufsuchen, gezielte Abstriche auch auf Chlamydien anfertigen lassen.
Wird auch da nichts gefunden, empfehle ich Ihnen eine Impfung gegen den ständigen Ausfluss mit Gynatren.
Bitte berTen Sie sich diesbezüglich mit Ihrem FA!


Alles Gute und viel Spass im Urlaub!

Dr. Sigrid Jahn

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Abstrich wurde schon mehr mals gemacht und habe ergeben, daß ich Bakterin habe. Ich bin jede Woch beim FA der auch schon oft einen Pilz festgestellt hat. Also immer abwechselnde Befunde. Ist diese Kadfungin-Milchsäure-Kur das selbe wie Kadefungin 3 Kombi ??? Und soll ich jetzt trotz des brennens in der Scheide Vagi -C nehmen?? So wie es heute mein FA telefonisch geraten hat ??? Ich habe auch noch eine Packung RepHresh sanol soll ich das mal versuchen ??? Und was sind den Badetampons??? Femibion Flor ist das Rezeptpflichtig ??? Was soll ich nun diese Woche noch nehmen damit ich einen unbeschwerten Urlaub habe???
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo nochmal,
Rephresh sanol ist Einser gutes Präparat , um eine mehrfach durch Antibiotika malträtierte Scheide zu beruhigen und das normale Vaginalmilieu wiederherzustellen .
Die K-Milchsäure - Kur ist ebenfalls ein Präparat , welche snicht antibiotisch wirkt und die Vaginalflora wiederherstellt. Auch diese bekommen Sie rezeptfrei in der Apotheke , ebenso die Badetampons.
Sollten Sie diese nicht bekommen, können Sie sie sich auch hilfsweise selbst herstellen , indem sich OBs mit Vaseline dick einschmieren undsie vor dem Baden in die Scheide einführen und nach dem Badetag entfernen.
VegiC Vaginaltabletten könnten brennen, sind aber auch eine Alternative und zur Wiederherstellung eines sauren Vaginalmilieus zuständig. Ich persönlich finde Vaginalgele angenehmer, da die Feuchtigkeit nicht erst gebildet werden muss, sondern bereits vorliegt.
Femibion Flor intim ist rezeptfrei als orale Kur in der Apotheke erhältlich und unterstützt die Regeneration der Vaginal - und auch Darmflora.
Ein Tipp noch:Tragen Sie in nächster Zeit bitte keine Strings!


Gute Besserung!


Ihre Dr. Sigrid Jahn

Bitte Akzeptieren nicht vergessen, danke !
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
Sie haben meine Antworten gelesen!

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen
Ihre Dr. Sigrid  Jahn
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Also ich muß noch mal fragen. Was soll ich heute Nacht nehmen ??? da ich ja auch noch das brennen in der Scheide habe, zur Auswahl habe ich ja Vagi-C und einmal RepHresh sanol ( soll man doch 3 mal nehmen). Wenn ich heute Nacht eines dieses Präparate nehme, kann ich morgen die Milchsäure -Kur plus Femibion nehmen ???? und warum kein Strings???? leider habe ich nichts anderes. Ich habe gehört, daß man sich auch in eine Frauenklinik einweisen lassen kann und dann Infusionen bekommt. Ich habe meinen FA danach gefragt, leider hat er da nur negativ drauf reagiert. Ich solle nicht übertreiben und man können eine Vaginale Erkrankung nicht im Krankenhaus behandel. Haben sie damit Erfahrungen. Auf Gynatren habe ich ihn heute auch angesprochen und er ist der Meinung, daß es drei Spritzen sind und die Behandlung bis zum Urlaub nicht mehr gemacht werden kann. Dann frage ich mich, warum hat er dieses nicht schon eher gemacht, weil er schon seit Monaten weiß, daß ich nächste Woche in den Urlaub fliege und diese Erkankung dort nicht mehr haben wolte.

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Antwort kam zu spät.
ich habe immer noch keine Antwort erhalten und warte jetzt schon fast 40 Minuten
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Also ich muß noch mal fragen. Was soll ich heute Nacht nehmen ??? da ich ja auch noch das brennen in der Scheide habe, zur Auswahl habe ich ja Vagi-C und einmal RepHresh sanol ( soll man doch 3 mal nehmen). Wenn ich heute Nacht eines dieses Präparate nehme, kann ich morgen die Milchsäure -Kur plus Femibion nehmen ???? und warum kein Strings???? leider habe ich nichts anderes. Ich habe gehört, daß man sich auch in eine Frauenklinik einweisen lassen kann und dann Infusionen bekommt. Ich habe meinen FA danach gefragt, leider hat er da nur negativ drauf reagiert. Ich solle nicht übertreiben und man können eine Vaginale Erkrankung nicht im Krankenhaus behandel. Haben sie damit Erfahrungen. Auf Gynatren habe ich ihn heute auch angesprochen und er ist der Meinung, daß es drei Spritzen sind und die Behandlung bis zum Urlaub nicht mehr gemacht werden kann. Dann frage ich mich, warum hat er dieses nicht schon eher gemacht, weil er schon seit Monaten weiß, daß ich nächste Woche in den Urlaub fliege und diese Erkankung dort nicht mehr haben wolte.

Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,
Ich hoffe, Sie haben die Nacht einigermaßen geschlafen!
Leider kann ich Sie nicht untersuchen, deshalb bleiben meine Empfehlungen und Tipps eher allgemein.
Ihre Situation ist sicher nicht aussichtslos .
Aber jede Entündung braucht Zeit, um auszuheilen. Sie sollten Vertrauen zu Ihrem Körper haben uns sich an meine Empfehlungen halte.
Strangs soll man nicht tragen, da Sie zusätzlich Darmkeime über den Damm in die Scheide eindringen lassen.
Die geschädigte Haut im Anogenitalbereich wird zusätzlich gereizt.
Darum auch immer lockere Kleidung und eher Röcke oder Kleider tragen.
Leider konnte ich Ihnen nicht eher antworten, da ich auch mal Nachtruhe brauchte und wir doch alles Wesentliche ausgetauscht hatten.
Eine Möglichkeit sehe ich noch für Sie: gute Erfahrungen habe ich mit Milchsäure -Spülungen mit anschliessendem touchieren mit Betaisodonasalbe gemacht. Fragen Sie Ihren FA, obe er das bei Ihnen noch bis zum Urlaub machen könnte!

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen
Ihre Dr. Sigrid  Jahn

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Frauenarzt

    Zufriedene Kunden:

    473
    Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GY/Gynarzt/2012-4-11_15736_Dr.Schröter53.64x64.jpg Avatar von Dr. Schröter

    Dr. Schröter

    Frauenarzt

    Zufriedene Kunden:

    473
    Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    5436
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    10124
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    551
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    378
    Facharzt für Innere Medizin, langjährige Erfahrung in eigener Praxis, Diabetologie,Rheumatologie,Kardiologie,HNO,Derma
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie