So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20197
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Zudem h tte ich noch eine Frage, ich versuche auch wieder zum

Kundenfrage

Zudem hätte ich noch eine Frage, ich versuche auch wieder zum zweiten Mal schwanger zu werden und dass schon seit mehreren Monaten,beim ersten Mal hatte es erst funktioniert als ich die Hormone gespritzt bekommen habe, die dazu führen, dass der Eisprung früher ausgelöst wurde, dieses Mal versuche ich es auch mit der Temperaturmessung, aber meine Temperatur ging nie über 36,5° hinaus, und der tiefste Punkt war 35,9° könnte es sein dass ich überhaupt keienn Eisprung hatte? Was könnte ich dagegen tun, dass ich die Möglichkeit erhöhe Schwanger zu werden, ohne Medikamente nehmen zu müssen? Könnte der Nesselausschlag auch eine Psychische Ursache haben, da ich mir zuviele Sorgen mache, ob es dieses Mal wieder klappt? Und ja, ich weiß man soll nicht viel darüber nachdenken, dann funktioniert es ganz von alleine, aber dass stimmt nicht und ist auch nicht möglich, wenn man sich etwas wünscht, denkt man immer daran! Vielen Dank XXXXX XXXXX
Mein Gynäkologe sagte mir dass bei einem Eisprung die Temperatur bis zu 37,5° steigen kann, bei mir ging sie aber höchstens bis 36,5° und bin jetzt schon am 20 Tag.
Mein Zyklus war im 1 Monat 48 Tage im 2. 36 Tage, im 3. 26 Tage und im 4. 25 Tage also müsste ich Theoretisch den Eisprung schon gehabt haben, falls ich überhaupt diesen Monat einen bekomme. Was kann ich machen, damit ich mit sicherheit einen Eisprung habe?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ein regelmässiger und zeitgerechter Eisprung ist natürlich eine wichtige Voraussetzung für das Zustandekommen einer Schwangerschaft. Wenn die Temperaturkurve biphasisch verläuft, also deutlich zwei unterschiedliche Temperaturbereiche zu erkennen sind, deutet das auf einen Eisprung hin, wie hoch der eigentliche Wert dabei ist, spielt keine Rolle. Liegt die Temperatur an 3 aufeinanderfolgenden Tagen um mindestens 0,2 °C höher als in den 6 vorhergehenden Tagen können Sie davon ausgehen, dass ein Eisprung stattgefunden hat. Ist dies nicht der Fall, wäre die medikamentöse Stimulation (Clomifen) der richtige Weg zum Erfolg.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie